Frage von CLMNSKRSE, 30

Ist es schlimm oder schädlich wenn sich ein Handy überlädt?

Antwort
von SlimeEy, 5

Heutzutage kann sich ein Akku nicht überladen.

Außer du benutz ein minderwertiges Netzteil dann kann es passieren.ISt aber dennoch unwahrscheinlich.

Aber es ist auch nicht gut für den Akku, wenn es Stundenlang am Netzteil hängt.

Am besten ist es wenn du den Akku zwischen 30% und 80% pendeln lässt.

Antwort
von MaxToepfer, 26

Handynetzteile haben eine Spannschutz. Heutige Akkus können nicht überladen ;)

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy, 4

Es wäre schädlich, aber die Ladeelektronic im Handy verhindert eine Überladung.

Antwort
von HuaweiExperte, 5

Die neuen Smartphones können sich nicht überladen
1.Die Netzteile haben einen Überspannungsschutz
2.die Li-poly akkus würden das auch locker 1-2 Mal überstehen

Kommentar von HuaweiExperte ,

ach ja die meisten Smartphones haben auch noch einen Chip oder etwas in der Software das sich das auch nicht überladt.Ich kann zum Beispiel in meinem handy einstellen ab 100% Akkuladung unterbrechen

Antwort
von Marcel9164, 6

Das handy kann sich nicht überladen weil der Akku einen speziellen Chip hat und das Netzteil hat glaube einen Schutz das dass nicht passiert

Antwort
von CrEdo85wiederDa, 11

Für den Rest der Menschheit - nein. Für dich aber gilt zu beachten, dass ein überladener Akku auch explodieren kann.

Antwort
von MuhammedCifci, 20

Die Frage wurde irgendwo schon mal gestellt, aber nur wo ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten