Frage von ajlooo, 105

Ist es schlimm oder nicht so?

Also, ich bin 17 Jahre alt (w). Am Dienstag (03.Mai 2016) hab ich ein Eis gegessen, am nächsten Tag hatte ich ein raues Gefühl im Hals. Ich hab dann am Abend angefangen leicht zu husten und am nächsten Morgen hatte ich schon Halsschmerzen. Danach folgten Fieber, starker Husten, Schnupfen und am Freitag Abend hab ich sogar erbrechen müssen. So, es ist Donnerstag Abend (12.Mai2016) und mir geht es immer noch schlecht. Ich hab zwar kein Fieber, aber ich habe gestern Abend gegessen und musste wieder erbrechen - jetzt vorhin habe ich auch wieder alles entleeren müssen. Ist das normal oder soll ich irgendwie Angst kriegen? Ich war am Dienstag (10.Mai.2016) beim Hausarzt er hat nichts schlimmes gesagt. Ich bitte um Euer Verständnis und antwortet normal. :)

Antwort
von AlphaNPCLP, 27

Hallo, Ich bin zwar kein Arzt oder so(Standardsatz) aber ich denke das es entweder nichts mit dem Eis zu tun hat und es einfach nur ein Virusinfekt ist der auskuriert werden muss oder dass Eis irgendwie verdorben war... wegen der 2. Sache würde ich vorschlagen das du Morgen ,wenn es dir bis dahin nicht besser geht, zum Arzt zu gehen und nochmal abzuchecken ob es nicht doch "nur" ein Virus ist. Ich hoffe das es dir bald wie der besser geht und du bald wieder fit bist:) ~Alpha

Kommentar von ajlooo ,

Okay .. ja ich hoffe auch .. dankeschön :)

Antwort
von AaronDaBoss, 30

Normal ist das auf keinen Fall.

sorgen machen ist aber auch falsch ^^

Würde mal auf nen Magen Darm Virus tippen, gekreuzt mit Einer stärkeren Grippe. 

Falls du aber die nächsten Tage keine Besserung hast, musst du wohl oder übel nochmal zum Arzt gehen :)

Antwort
von arallrak, 38

hallo :) 

also mit dem eis was du da genossen hast hat es definitiv nichts zu tun. 

es wird ganz normal ein grippeähnlicher infekt sein den du dir eingefangen hast. 

tee trinken zwieback essen und nochmals deinen ha aufsuchen und ihm nochmals alles erklären. 

bis dahin gute besserung :)

Kommentar von ajlooo ,

Okay, dankeschön :) 

Kommentar von arallrak ,

gerne 😊

Antwort
von amy2107, 15

hallo also wenn du jetzt nicht gesagt hättest, dass du schon beim arzt warst, hätte ich dir genau das geraten. denn ne ferndiagnose kann dir ja hier niemand stellen. dass es da nen zusammenhang mit dem eis gibt, denk ich nicht, wenn das nicht in ordnung gewesen wäre, hättest du vielleicht magen und darmbeschwerden bekommen aber kein fieber, halsweh und husten. und wenn der arzt dir entwarnung gegeben hat, kannst du dich dadrauf sicher verlassen! sollte es dir aber dennoch nicht bald besser gehn, gehe halt vorsichtshalber nochmal hin

Antwort
von Mietzie, 35

Du hast einen Infekt, der geht nicht unbedingt so schnell vorbei. Tu dir am besten Bettruhe an, trink viel Tee. Wenn es nach dem WE noch nicht wesentlich besser ist, solltest du noch mal zum Arzt gehen.

Antwort
von XitWound, 26

Krank sein ist immer Mist, deswegen Panisch zu werden ist aber völlig Sinnlos. Wenn der Arzt sagt es ist okay dann würde ich das an deiner Stelle akzeptieren. Was ich mich jetzt nur frage ist was das Eis deiner Meinung nach damit zu tun haben soll.

Kommentar von ajlooo ,

Naja ich hätte vielleicht gedacht, dass das Eis der Auslöser für meine tolle Erkältung ist. Haha :) Aber danke für deine Antwort 

Kommentar von XitWound ,

solltest dich nicht verrückt machen, so ein Infekt kann vorkommen, auch eine Sommergrippe ist nichts außergewöhnliches. Das Wetter ist noch nicht wirklich stabil und wenn du geschwitzt hast und dann die Temperatur runter geht wirst du halt krank. Ein Eis zu essen hat damit jedenfalls nichts zu tun.

Kommentar von ajlooo ,

okay .. dankeschön, da bin ich aber beruhigt :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten