Frage von Frage728274, 17

Ist es schlimm, nur zur Kontrolle zu einem Psychologen zu gehen?

Hallo Community! Ich wollte fragen, ob es schlimm ist, nur zur Kontrolle zu einem Psychologen zu gehen. Ich habe mich das gefragt, weil jeder immer gleich bei dem Wort Psychologe oder Psychiater an einen Arzt denkt, der Geistesgestörten hilft, was mich traurig macht. Ich bin in letzter Zeit nämlich sehr neugierig, aber nur auf die schlechten Sachen, nicht auf die Guten. Ist es schlimm? Bekommt man nicht sogar so einen Eintrag, der das spätere Leben erschweren kann? Ich danke euch für eure Hilfe :)

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von schloh80, 3

Man kann nicht zur Kontrolle zu einem Psychologen gehen, allenfalls zu einem Psychiater. Allerdings setzt dies auch einen Leidenszustand voraus.

Antwort
von Benjiroo, 10

Warum sollte das schlimm sein? Wenn man sich untersuchen lassen möchte ist das doch nicht schlimm, außerdem muss es ja Niemand wissen, dass du beim Psychologen/Psychiater warst. 

Ich glaube, wenn man Depressionen oder ähnliches (also wirklich schlimme Dinge) hat, bekommt man einen Eintrag. 

LG Benjiroo

Kommentar von schloh80 ,

Man bekommt keinen Eintrag.

Untersuchen lässt man sich  bei einem Arzt, also resp. Psychiater.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten