Ist es schlimm mit dem flugzeug zu fliegen?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Nein, fliegen ist wunderbar. Schau dir mal www.flightradar24.com an. Da siehst du, wie viele Flugzeuge genau jetzt in diesem Moment gleichzeitig in der Luft sind. Und es stürzt nur ganz selten einmal ein Flugzeug ab. Und zwar so selten, dass Fliegen statistisch gesehen die sicherste Art der Fortbewegung ist. 

Wenn du zum ersten Mal fliegst, dann versuche, einen Fensterplatz zu bekommen. Manchmal kostet das Aufpreis, das kommt auf die Fluggesellschaft an.

Das einzige, was etwas unangenehm ist, ist der Start. Da gibt das Flugzeug so richtig Gas und beschleunigt innerhalb weniger Sekunden auf mehr als 300 km/h. Das merkt man dann natürlich. Dann hebt es ab, und nach einigen Sekunden hat man noch einmal ein bisschen ein komisches Gefühl. Keine Ahnung, was die in dem Moment machen. Jedenfalls fühlt es sich für einen Moment so an, als würde das Flugzeug nach unten wegsacken, und dann steigt es nicht mehr ganz so steil nach oben wie vorher. 

Von da an ist ein Flug so ruhig wie eine Busfahrt. Nur die Aussicht ist wesentlich besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fliegen ist für die meisten Harmlos.

Du merkst den steigflug etwas aber deutlich harmloser als wenn du mit nem karusel hochfährst.  Und du merkst das aufsetzen.

Manche haben ein paar Probleme mit dem Druckausgleich, insbesondere Kinder. Da hilft aber Kaugummie kauen.

Ansonsten ist es wie zugfahren in einer sardienenbüchse :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir kommt es beim Starten ein wenig vor, als würde man in einem Raketenbus mit Flügeln sitzen. Wenn das aber vorbei ist, merkt man kaum noch einen Unterschied zum Zugfahren.

Ansonsten geht es beim Fliegen um Vertrauen. Es fliegen täglich 27.000 Flugzeuge über Europa. So gut wie nie stürzt eines davon ab.

http://www.focus.de/wissen/videos/wahnsinnige-zahlen-massenverkehr-ueber-europa_id_3677779.html

Es kommt nur selten vor, dass ein Flugzeug abstürzt. Es gibt jährlich weniger als 800 Todesfälle weltweit. Allein in Deutschland gibt es jährlich etwa 200.000.000 Fluggäste. (Quelle: statista.com)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein fliegen ist noch nicht schlimm. Im Gegenteil, mir macht es sogar ziemlich viel Spaß. Als ich klein war hatte ich auch Flugangst. Sobald ich im Flugzeug saß war sie weg. Das größte Problem war anfangs für mich das mir schlecht wurde. Sonst ist das wirklich aufregendste der Start. Auch wenn ich schon oft geflogen bin war es immerwieder überraschend wie soll das Flugzeug beschleunigt und wie soll man gegen den Sitz gepresst wird. Und der Moment wo man den Boden verlässt ist jedesmal wieder unheimlich. Doch wenn man erstmal in der Luft ist kann man sich zurücklehnen und die Aussicht genießen und auf die hübsche Flugbegleiterin warten die dir einen Kaffee bringt. Und die Landung finde ich immer am schönsten, dem Erdboden langsam immer näher zukommen und die neue, fremde Stadt langsam immer Besser erkennen zu können bis plötzlich die Landebahn unter einem auftaucht und man aufsetzt. Als ich das letzte Mal nach Paris geflogen bin habe ich den Eifelturm bei der Landung sehen können. Doch das schönste was ich jemals gesehen war London von oben. Also wünsche ich dir einen Flug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Straßenverkehr sterben täglich viel mehr Menschen. Fliegen ist ein sicheres Transportmittel. Deine Angst ist unbegründet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
Das fliegen ist ungefährlich , es ist das sicherste und schnellste Verkehrsmittel.
Außerdem ist das fliegen meine Meinung das schönste was es gibt . Die Probleme womit manche Leute nicht klar kommen ist der Druck in den Ohren.

Ich wünsche dir einen schönen Flug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unfälle kann es immer geben und wo Menschen und Technik aufeinander treffen, da kann auch immer wieder mal entweder der Mensch oder die Technik versagen, manchmal auch beide gleichzeitig. In letzter Instanz kommt das aber trotz allem relativ selten vor und ergo es bringt absolut nichts dir über diverse diesbezügliche Möglichkeiten vollkommen unnötige Gedanken zu machen und was ein Flugzeug betrifft, es kann auch genau auf deinen Kopf stürzen sprich auf dein Wohnhaus zum Beispiel. In meinen schon etwas länger währendem Dasein auf der Erde habe ich mir eines zu Eigen gemacht, ich bin mir der Gefahren die überall auf mich lauern durchaus bewusst und wie ich ihnen begegne, das entscheide ich im Augenblick der Gefahr und damit bin ich bislang noch immer ganz gut gefahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fliege beruflich ca. 30 mal im Jahr und mehr. Ich habe Kollegen, die verbringen in der Woche gut 20 Stunden im Flug.

Millionen von Menschen fliegen auf der Welt.

Was soll hier bitte noch schlimm sein? Du kriegst gescheites Essen, für Unterhaltung ist oft gesorgt. Die Sitze sind bequem.

Also rein und los!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

1) Flugzeuge fahren selten nach Paris, sie fliegen eher. 

2) Nein, fliegen ist nicht schlimm (was bedeutet "schlimm"?). Es tut nicht weh, falls Du das meinst. 

3) Warum sollte gerade das Flugzeug, in dem Du sitzen wirst, abstürzen? Du müsstest - rein statistisch - jeden Tag fliegen, und das rund 18.000 Jahre lang, bis so etwas  passiert, also doppelt so lange, wie es Ackerbau gibt. 

4) Ich kenne niemanden, der einen Absturz mitgemacht und es überlebt hat und deshalb über seine Gefühle reden kann. Und ich denke, dass auch hier bei GF die Zahl derer, die mal einen Absturz überlebt haben, eher gegen Null geht. Wer also sollte Dir da etwas über das Gefühl sagen können? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir fliegen morgen nach Madrid in Spanien.. da denke ich auch immer dass dass Flugzeug abstürzt. Aber ich sage mir immer wie oft passieren Autounfälle und wie oft stürzt ein Flugzeug ab?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fielkeinnameein
29.12.2015, 13:06

Es geht nicht um die Anzahl an Unfällen sondern die Chance zu überleben wenn mal was ist und da siehts bei Flugzeug eher schlecht aus.

0
Kommentar von Abby15
29.12.2015, 14:30

ja weiß ich.

0

Fühlt sich ganz normal wie Zug oder Autofahren an. Je nach Maschine, kann es aber auch lauter sein. Bei Turbulenzen wackelt es halt ein bisschen. Wobei mir gerade auffällt, dass ich während des gesamten Hin- und Rückflugs von FFM nach Los Angeles, was insgesamt rund 19.000 km sind, keine einzige spürbare Turbulenz hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit wann fahren Flugzeuge? Und wenn, dann stürzen sie nicht ab.

Aber mal im Ernst: Klar ein Flugzeug kann IMMER mal abstürzen. Passiert aber in der Relation doch sehr selten. Seltnenr als Autounfälle.

Was und daran so schockiert, ist das dann immer gleich viele Menschen tot sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hausi06
29.12.2015, 12:21

wäre lustig auf der A9 ein Airbus zu sehen:D

0

Es ist die beste art zu reisen. seit nem jahr reise ich nur noch mit dem Flugzeug ,weil es einfach nicht so anstrengend ist.Vom stundenlangen auto oder zug faheren wird mir immer schlecht .vor flugzeugen sollte man keine angst haben ....es ist echt harmlos :) und es macht sehr viel spaß und es hat einfach mehr klasse ....:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ein schönes Gefühl. Das Flugzeug ist das sicherste Verkehrsmittel der Welt. Ich mag nur den Druck auf den Ohren beim Start nicht. 

Das gefährlichste am fliegen, ist der Weg zum Flughafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht so schlimm, 

Ok, des mit dem abstürzen, das kann natürlich passieren, aber des ist SEHR unwahrscheinlich. 

Stress dich nicht, du darfst da nich so viel nachdenken. 

Xoxo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht fahren sondern fliegen ;D

Schlimm ist immer zweideutig, wenn du keine Höhenangst hast, merkst u nicht viel. Einmal in der Luft merkt man nichts. Ich kriege jedesmal ein mulmiges gefühl beim Starten aber das legt sich, ist nur der start.

Und Fliegen ist immer noch das sicherste Transportmittel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abby15
29.12.2015, 12:24

ich habe höhenangst und wir fliegen morgen nach Madrid in Spanien

0

Na, also die Autobahn will ich sehen . .. lol

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung