Frage von sellii14, 146

Ist es schlimm mit 14 schon betrunken zu sein?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ursusmaritimus, 72

Wenn es einmal passiert ist, dann ist es überhaupt kein Problem. Der Vollrausch zum Geburtstag macht niemanden krank......

Sollte es aber immer wieder passieren oder gar zur Regel werden dann wirst du ein kurzes Leben mit stark ansteigenden Problemen erleben.

Der Alkohol wird zu deinem Dämon der dich antreibt, umtreibt und in den Untergang treibt.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin, 92

Hallo! Fast jedem Jugendlichen passiert  das mal in dem Alter. Ist es eine Erfahrung mit Folge abgehakt und gut ist so ist es sogar positiv. 

Als Start in die Gewohnheit ist es schlecht, alles Gute.

Antwort
von AnonymerBaer, 78

Nah, ist nicht all zu wild. Und solange es nicht total übertrieben im Krankenhaus mit einer Alkoholvergiftung endet, ist alles in Butter.

Antwort
von Cheyenne2109, 59

1. Mit 14 bist du noch komplett im Wachstum
2. Wenn du dran denkst, dass Bier erst ab 16 und harter Alkohol ab 18 ist
Dann eindeutig jap.

Antwort
von luvU2, 40

natürlich. mit deinen mickrigen 14 Jahren solltest du noch nicht mal an Alkohol kommen.

Antwort
von Leylakind, 85

Ja, Alkohol zerstört die Gehirnzellen. Mit 14 ist das Gehirn noch nicht ausgewachsen und kann es nicht leiden wenn es Gehirnzellen verliert.

Kommentar von sellii14 ,

ja das weiß ich! ich meinte eigentlich , ob es schlimm ist mit 14 das ERSTE MAL betrunken zu sein.

Antwort
von anaandmia, 36

Meiner Meinung nach schon. Klar es kann ein mal passieren aber mit 14 finde ich das schon etwas krass.

Antwort
von Nordseefan, 26

Ja ist es!

Antwort
von Geisterstunde, 22

Ja, ist es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community