Frage von Norwegen96, 121

Ist es schlimm jeden Tag zu trinken?

Hi also ich bin nicht alkoholabhängig aber ich liebe Sherry sooo sehr und ich trinke jeden Tag mindestens 1 gläschen manchmal sogar 2. Es gibt ja auch Leute die sich jeden Tag ein bisschen Bier gönnen aber bei mir ist es eben der Sherry. Findet ihr es sehr schlimm, denn als ich meinem Bruder erzählt hab das ich jeden Tag ein Glas trinke war der voll schockiert. Naja liegt vielleicht daran dass mein Bruder ziemlich spiessig ist. Der meinte gleich das ich somit sicher Alkoholiker werde. Schreibt mir doch was ihr davon hält, und ob manche vin euch vielleicht auch jeden Tag ein Gläschen Wein etc. trinken

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fairy21, 59

Wie groß ist denn dieses Gläschen? Oder eben manchmal das Zweite?  Anstatt deinen Bruder nur als spießig  abzustempeln , solltest du auf ihn hören.  Da du vielleicht auf dem bestem Weg bist abhängig zu werden oder es vielleicht schon bist und dir das Ganze noch nicht klar ist.

Antwort
von Sunshinex333, 74

Kannst du denn aufhören? Denn wenn du nicht mehr ohne kannst, hast du ein Problem.
Natürlich ist es nicht gerade sehr gesund, da die Leber bestimmt auch gerne mal nen Abend zum entspannen hätte...
Versuch am besten einfach mal ein Wochenende oder allgemein 2-3 Tage ohne auszukommen, dein Körper wird es dir danken.

Kommentar von Norwegen96 ,

Ich werde es versuchen aber ich mache es dem Genuss wegen nicht um mich vollzusaufen

Kommentar von Sunshinex333 ,

Das ist ja egal, abhängig kannst du trotzdem werden.
Ist wie mit dem Rauchen. Man musst keine ganze Schachtel pro Tag rauchen um abhängig zu sein, es reicht schon eine Zigarette pro Tag.
Ich verstehe dich da schon, mein Vater und ich haben auch jeden Abend ein Gläschen Met getrunken, und es war erschreckend schwer aufzuhören als ich keinen Alkohol mehr trinken durfte. Das merkt man wärenddessen garnicht so...

Antwort
von FailOverflow, 66

Ist doch nicht schlimm. Jeden Tag nh Flasche Oldesloer mit 16% wäre schlimm

Antwort
von PersiaPrince, 79

Wenn du dieses Gläschen jeden Tag brauchst, und nicht darauf verzichten kannst zum Beispiel jetzt mal 2, 3 Tage, dann bist du abhängig.

Antwort
von padi1337, 67

du kannst jetz so weiter machen und dann irgentwann nie wieder alkohol trinken weil du durch die sucht gegangen und trockener alkoholiker geworden bist. 

oder du trinkst jetz gleich massvoll höchstens mal jede 2te woche einmal alcohol, und dafür ein leben lang

Antwort
von flash97, 73

wenn du es nur dem geschmack zu ehre tust ist alles tutti

Kommentar von Norwegen96 ,

Jap

Antwort
von Sonnenstern811, 81

Für Mediziner bist du damit bereits alkoholabhängig. Die sehen das auch schon bei einem Bier jeden Tag so.

Ich sehe es nicht ganz so eng. Du solltest aber schon mal ein paar Tage aussetzen damit. Dann merkst du, ob dir etwas fehlt. Schaffst du es nicht, bist du tatsächlich abhängig.

Pass aber auf, dass es nicht im Lauf der Zeit immer mehr wird. Die Gefahr besteht leider.

Kommentar von lucool4 ,

Jap wär gut mal auszusetzen und zu schauen, wies ohne alk hinhaut...

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Auf alle Fälle. Am besten jeden Monat für ein paar Tage wiederholen. So merkst du selber, was dein Körper verlangt.

Antwort
von bodyguardOO7, 30

Die Antwort ob Dein Bruder recht hat oder nicht bekommst Du bei diesem Test.

https://www.palverlag.de/alkohol-test.php

Antwort
von Meiky125, 59

solange du es nicht soooo viel trinkst ist es glaubig OK

Antwort
von Ille1811, 55

Ich erlebe es immer wieder, dass Menschen es sich mit der Silbe 'chen' harmlos reden.
Daher verstehe ich die Bedenken deines Bruders.

Antwort
von Caraphernelia33, 33

Hör auf zu trinken, du hast nix davon. Alkohol ist die scheuslichste droge überhaupt.

Antwort
von Goldblau, 32

Ja jeder süchtige sagt, dass er nicht süchtig ist. Also ein Süchtiger sieht sich mit anderen Augen. Er verharmlost alles usw. Wie zB. "Ach das ist doch nur ein Gläschen, andere trinken viel mehr oder besaufen sich bis zum Koma jedes Wochenende."

Ein Gläschen Wein ist jedoch gesund.

Ich liebe Wein, und als es eine Flasche Wein an einem Tag wurde und ich gelesen habe das von Alkohol die Ohren und die Nase größer werden. Ich meine Geheimnisse verrate meine spießige Schwester mich als Alkoholikerin beschimpfte. Dabei fing ich erst gerade damit an.

Erkannte ich auch, dass ich tatsächlich süchtig sein muss. Nun ja, jetzt bin ich Cola Süchtig. Brauche jeden Tag mindestens 2 Flaschen Cola.

Auch nicht gerade so gesund.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten