Frage von thiloschneider, 207

Ist es schlimm im Schwimmbad mit offenen Augen unters Wasser zu tauchen?

Früher in der Zeit meiner Kindheit kann ich mich erinnern, dass bei einem Kind Blubber-Blasen aus den Augen (Augäpfeln) rauskommt. Ist es nicht das Sauerstoff (Luft), das aus den Augen herauskommt? Das heißt doch dass durch die Augen Wasser eindringt oder nicht? Ist es gefährlich oder schädlich? Auf Dauer vielleicht...?

Meine Frage ist auch, ob wirklich Wasser im Auge eintritt? Sowass kann ich mir nicht vorstellen!!! Wird unser Kopf mit Wasser gefüllt? 

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BigLittle, 94

Wenn Du Luftblasen aus den Augen austreten siehst, dann ist das eine Täuschung. Denn die Luft tritt aus den Abflußgängen für die Tränen aus, die in den Nasenraum führen. Die Tränengänge enden in den der Nase zugewandten Augenwinkeln. Wenn Du nun unter Wasser gehst und dabei die Luft anhälst, dann tritt die Luft über die Tränenkanäle aus. Die Augen sind ein weitestgehend geschlossenes System, in das kein Wasser von außen eindringen kann. Du kannst also ganz beruhigt mit den Augen unter Wasser gehen, ohne Angst haben zu müssen, daß sie voll laufen.

Kommentar von thiloschneider ,

wow Danke. 

"Denn die Luft tritt aus den Abflußgängen für die Tränen aus, die in den Nasenraum führen." - BigLittle

Der Gang für die Tränen, da soll doch nur irgendwie Wasser rauskommen. Aber ok gut, jetzt habe ich was Neues gelernt, der Gang der fürs Weinen gedacht ist (Wasser) da kann auch Luft durch passieren der sogar noch bis zur Nasenraum führt, und das Wiederum führt zur Mund. Das ist schon irgendwie gespenstisch. Wie interessant Dankeschön. 

Liest auch noch den interessanten Kommentar von einer Ärztin unten... - für neu gestrandete Leute

Antwort
von FlorianBln96, 143

ob es richtig schädlich ist weis ich nicht, allerdings würde ich das auf Dauer nicht machen vorallem nicht in Chlor- bzw. Meerwasser. Es gibt ja nicht umsonst Taucher- und Sportschwimmbrillen 

Antwort
von Gorbalock, 111

Es ist nich schädlich, solange du nich längertauchst, als du die Luft anhalten kannst ;)

Maximal wenn das Wasser sehr Chlorhaltig ist, dann ist es wahrscheinlich nicht so gesundheitsfördernd... aber im Normallfall sind die Mengen an Chlor zu gering. auf die riesige Wassermasse bezogen ;) also keine Sorge

Kommentar von thiloschneider ,

Kommt durch die Auge Wasser im Kopf drinn? 

Kommentar von FachGoldAnwalt ,

thilo:  Wenn das so wäre, dürfte kein Mensch mehr duschen.

Man, das ist ja schlimm. Schau nicht so viel RTL .

Kommentar von Gorbalock ,

Nein natürlich nicht... es seidenn du hast vorher Eierkuchen mit Champignonfüllung gegessen... dann könnte das passieren...;)

Kommentar von thiloschneider ,

hahaha :D ja dann schon. Und nein FachGoldAnwalt, ich kucke kein RTL am Mittag oder davor und danach. Ich kucke nur echte Kinofilme oder seriöse Sitcoms. 

Ich werde gelegentlich einen Augenarzt fragen, beim Besuch. Was genau eigentlich passiert

Kommentar von Gorbalock ,

es gibt seriöse Sitcoms?... auf RTL? :D

Kommentar von thiloschneider ,

nah, da gibts sowas wahrscheinlich nicht ;)  

Kommentar von Gorbalock ,

Da haste wohl recht ;)

Antwort
von FachGoldAnwalt, 89

Ich habe das früher als Kind sehr gerne getan.

Meine Augen wurden dadurch für ein paar Stunden sehr rot. Ich selber hatte allenfalls ein leichtes spannen an meinen Augen.

Mich wunderte es immer, warum mich immer alle Menschen so komisch anschauten, nachdem ich aus dem Schwimmbad kam. Meine Eltern sagten mir warum. Dann war es mir egal.

Hatte nie einen Schaden dadurch. Ich hatte mich beim tauchen mit offenen Augen immer extrem frei gefühlt.

Kommentar von thiloschneider ,

Ich war auch früher mit offenen Augen im Wasser spazieren gegangen. Wenn ich meine Nase zugehalten habe, wurde ich zum Erdboden gedrückt und konnte im Wasser auf den Boden spazieren, wenn ich meine Nase durch meine Finger frei gelassen habe, wurde ich wieder automatisch auf die Wasseroberfläche gedrückt(oder wie mans auch immer nennt). ...ich war da irgendwie wie ein Babyschwimmer und kann mehr dazu erzählen. 

Antwort
von NiklasXD5, 105

Nö ich mach das immer beim schwimmen

Kommentar von thiloschneider ,

Alles Klar, na dann kann ich ohne mir darüber Sorgen zu machen, unters Wasser ein paar Kurven ansehen

Antwort
von VCHlucy, 80

Ich glaub das kind hatte ne chlor allergie nein es isr nicht gefährlich

Antwort
von sinari, 68

Es ist völlig unmöglich,daß Wasser über die Augen in den Kopf gelangt.

Kommentar von thiloschneider ,

Haha danke, ok... irgendwelche Qualifikationen wie Medizinstudium? Woher kommen deine Erfahrungen meine ich jertzt. 

Kommentar von sinari ,

Meine Qulifikation ist der ganz normale Menschenverstand gepaart mit Prise Allgemeinbildung.

Kommentar von thiloschneider ,

auch nicht schlecht XD  ich habe eher einen Hyperaktiven Menschenverstand

Kommentar von thiloschneider ,

Danke für die Antworten, eines Tages frage ich mal einen Spezialisten, gelegentlich... ja genau, den Augenarzt

Kommentar von sinari ,

Gute Idee-frag bloß nicht deine Freunde oder Bekannten.Erspar dir die  Blamage.

Kommentar von thiloschneider ,

Nein, das zeigt nur dass ich darüber nachdenke, oder überhaupt nachdenke. Ich wollte nur wissen was eigentlich genau passiert, ich habe aber den Augenarzt, Danke! 

Kommentar von Neugiersnase007 ,

Ich bin tatsächlich Ärztin - und nein über die Augen/Augäpfel kann kein Wasser aus dem Schwimmbecken in Deinen Kopf etc. gelangen. Es tritt auch keine Luft aus den Augäpfeln aus. Die Augen sind durch die Bindehaut und die umgebenden Muskeln sehr gut geschützt. Die Bindehaut kann durch das Chlorwasser gereizt und rot werden. Mit etwas Pech kann man sich im Schwimmbad auch eine Bindehautentzündung einfangen - die man dann mit Augentropfen für einige Tage behandelt. Die kann man aber auch ohne ausgedehnte Tauchgänge mit offenen Augen bekommen und wirklich schlimm ist das auch nicht.

Also: Tauchen mit offenen Augen ist NICHT gefährlich und auch nicht wirklich schädlich.

Kommentar von thiloschneider ,

Danke sehr - und was bedeutet dieses Blubbern aus den Augen? 

schreib etwas auf als Antwort danach kann ich dir den Hilfreichsten Antwort-Auszeichnung geben. Vielleicht ist das nicht so wichtig ;) 

Kommentar von sinari ,

Neugiersnase007 hat schon alles gesagt.

Kommentar von thiloschneider ,

Du wolltest wahrscheinlich den hilfreichsten Antwort bekommen was? :D haha aber der Experte übers Wasser hat auch was tolles geantwortet, sie mal oben. Was Neues! 

Kommentar von BigLittle ,

Der "Experte übers Wasser" hat einfach in Anatomie gut aufgepasst. ;-) Lesen ist hilfreich und auch in der Schule ein wenig die Augen offen halten und genauso durchs Leben gehen und Interesse an Allem, was uns begegnet und umgibt ist hilfreich.

Antwort
von ClashHelfer, 50

Ich finde die Frage ziemlich absurd..

Stell dir mal vor, was passieren würde, wenn unsere Augen undicht wären!

Komischt, nicht war?

RTL BILDET

LG

Kommentar von thiloschneider ,

Und was machen diese ständige Luftblasen die aus den Augen kommen? 

Galileo aus Pro7 bildet noch mehr!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community