Frage von Mari1000, 35

Ist es schlimm eine Salbe gegen Hämorriden zu benutzen ob wohl man gar keine Hämorriden hat?

Bitte um Antwort!

Macht das dann nix aus?

Antwort
von almmichel, 11

Vielleicht kannst du sie gegen Falten im Gesicht anwenden. Grins

Immer wieder outen sich Schauspielerinnen und Models, dass sie zu Hämorrhoidensalben greifen, wenn sie etwas gegen ihre Gesichtsfalten und Tränensäcke tun möchten. Zuletzt hat sich die ehemalige Miss Schweiz, Silvia Affolter dazu bekannt, vor ihr bereits Sandra Bullock, Anja Kruse und viele andere. Auf den ersten Blick erscheint es auch plausibel, dass bestimmte Wirkstoffe in den frei verkäuflichenHämorrhoidalsalben  gegen Schwellungen um die Augen herum und Krähenfüße helfen könnten. 

Antwort
von archibaldesel, 15

Wozu benutzt du sie denn und mit welchem Ziel? Unter finanziellen Gesichtspunkten ist es schlimm. Ist nämlich reine Geldverschwendung. Unter medizinische Gesichtspunkten kannst du unter Risiken & Nebenwirkungen nachlesen, wie schlimm es ist.

Ansonsten würde ich sagen: Wenn´s dir schmeckt, bitteschön...

Antwort
von Deichgoettin, 18

In diesem Fall wird es Dein Allerwertester aushalten.
Aber ja, es ist schlimm, wenn Menschen ohne Sinn und Verstand sämtliche Pillen und Salben "Dafür" und "Dagegen" schlucken bzw. anwenden.
Was soll das für einen Sinn haben, ohne medizinischen Indikation?

Antwort
von DeeDee07, 15

Kommt drauf an, welche Nebenwirkungen oder abhängig machende Stoffe sie enthält. Außerdem wird sie eben verschwendet, wenn sie nicht zu therapeutischen Zwecken eingesetzt wird.

Antwort
von pritsche05, 10

Mich würde es Interessieren, gegen was nutzt du die Salbe ? Nur so zum Spass oder als gleitmittel ,oder ? Ich sehe keinen Sinn in deinem tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community