Frage von ALleXbaAng, 113

ist es schlimm die wunde nicht zu behandeln?

hallo also erstmal zur vorgeschichte ich hatte eine analfissur oder wie das auch heisst auf jeden fall ein riss an der darm schleimhaut wegen zu harten stuhl der arzt hat mir salben und schmerzmittel verschriebenn aber nun zu dem problem...... um die salbe aufzutragen müsste ich sie direkt an der wunde auftragen aber dazu müsste ich mit dem finger hinten rein ich schaffs nicht es zu machen habs versucht aber der gedanke mir selbst den finger reinzustecken ......ich packs nicht als mann denk ich mal verständlich das ist nun 2 wochen her der arzt meint nach 2 wochen würfte es verheilt sein aber es tut immer noch sau weh was ist das schlimmste was passieren kann.

Antwort
von LiselotteHerz, 11

Dann kauf Dir Einmalhandschuhe, trage die Salbe auf, fahre ins Rektum und dann schmeißt Du die Handschuhe einfach in den Müll.

Wenn Du das nicht behandelst, wird es weiter einreißen und kann natürlich nie abheilen. Das kann sehr, sehr schmerzhaft werden. lg Lilo

Antwort
von steffi8383, 25

Da würd ich jetzt als fachliche Meinung dazu sagen - Augen zu und durch - auf jeden Fall die Wunde behandeln -ich glaub ich brauche nicht erklären das durch den Stuhlgang die Wunde immer wieder Bakterien abbekommt - daher ist es wichtig das die Wunde so schnell als möglich heilt! 

Antwort
von SweetKizz18, 48

Also ehrlich gesagt "selber Schuld", so einen Shit hab ich noch nie gehört. Jemand, der sich zum behandeln einer Wunde nicht selbst anfassen kann. Du tust als müsstest du das vor laufender Kamera machen... Nur noch Waschlappen auf dieser Welt...

Kommentar von ALleXbaAng ,

wenn du es gewohnt bist etwas hinten reinzustecken deine sache 

Kommentar von SweetKizz18 ,

Wie alt bist du?

Kommentar von ALleXbaAng ,

27

Kommentar von SweetKizz18 ,

Hmm... ok. Also ja ich bin es gewöhnt ;-) Du kannst mal zur Apotheke gehen und nach einem Applikator fragen, vllt ist es damit einfacher für dich. Ansonsten musst du dir die Salbe wohl vom Arzt auftragen lassen, der wird das aber auch nicht verstehen

Kommentar von ALleXbaAng ,

ich denke mal wenn der arzt ein mann ist wird er es verstehen...

aber dieser applikator was isn das genau ??? 

Kommentar von LiselotteHerz ,

Diese Applikatoren gibt es in allen Apotheken. Das ist ein dünner, länglicher Plastikaufsatz,den man auf die Salbentube aufschraubt. Damit kommt man eben an Stellen, wo der Finger nicht mehr hinkommt. Muss man anschließend in Deinem Fall immer desinifizieren.

Kommentar von SweetKizz18 ,

Genau. Kannst es ja in deinem tragischen Fall so machen. Aber traurig trotzdem. Wenn es um dein Leben gehen würde hättest du es mit Sicherheit geschafft, dir den Finger in Ars** zu stecken. Wenn du dich wäschst, seifst du doch dein Hinterteil auch mit ein, hoffe ich zumindest.

Antwort
von ResiMessi, 57

Ja es kann halt nicht heilen weil sich des permanent durch den Stuhlgang entzündet. Die Salbe schützt die Haut und lässt die Infektion abklingen. Geh doch heute zum dm oder rossmann und kauf dir Einmalhandschuhe. Dann bist du nicht im direkten Kontakt und die Wunde kann heilen... Umso länger wartest desto langsamer heilts oder es verschlimmert sich sogar!!!!

Kommentar von ALleXbaAng ,

ich glaub das hat es schon vorher hats nur beim stuhlgang heftig gezwiebelt jetzt aber auch beim sitzen gehen usw

Kommentar von ResiMessi ,

Du solltest kein feuchtes Toilettenpapier benutzen weil des voller Chemie ist. Nach dem Toilettengang solltest du Toilettenpapier anfeuchten und dich richtig sauber machen. Trocknen und dann die Salbe drauf..... Dann wird des schon! Auf jedenfall solltest
Du jetzt am besten sofort damit beginnen. Du kannst auch die Salbe aufs Toilettenpapier schmieren und dann auf die Rosette 👍

Kommentar von ResiMessi ,

Auf keinen Fall kratzen!

Kommentar von ALleXbaAng ,

mit dem toilettenpapier wirds nicht gehen der arzt hat mir vorgemacht wie es geht da müsste schon der ganze finger verschwinden .....das macht mir auch so angst

Kommentar von ResiMessi ,

Ach jetzt hör doch auf! Davon wirst du schon nicht schwul! Augen zu und durch! Oder hast du bock das sich des verschlimmert?

Kommentar von ALleXbaAng ,

nein davor hab ich keine angst ich hatte das schon immer als kind hab ich mich schon bei normalen zäpfchen heftig gewehrt das man mich festhalten musste ich kann nichts dafür ist denk ich mal so ne art fobi 

Kommentar von ResiMessi ,

Ja dann musste deine Freundin oder Mutter fragen ob dies machen XD ne schmarn da musste halt jetzt durch.

Antwort
von Madat, 5

Blutvergiftung, organversagen, tod

Antwort
von fairwind27, 33

"was ist das schlimmste was passieren kann."

 Du könntest qualvoll verrecken...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten