Frage von FH1709, 41

Ist es schlimm, ca 4 Liter pro Tag zu trinken, obwohl man nicht besonders viel Bewegung hat?

Antwort
von wernher88, 19

Das hat weniger mit der Bewegung zu tun als mit der Transpiration. Wenn nicht viel Wasser durch schwitzen verbraucht wird, dann macht es keinen Sinn so viel zu Trinken. Bedenken muss man, dass die Nieren das gesamte Wasser wieder verarbeiten muss. Das kann anstrengend sein. Im Winterhalbjahr bei normalen Tätigkeiten reichen schon 1,5 bis 2 Liter. Natürlich kann man hier nichts verallgemeinern

Antwort
von dennis19021999, 12

4 Liter sind noch Ok, solltes du in Zukunft aber noch mehr trinken würde ich mich mal auf Diabetes untersuchen lassen. 

Antwort
von Olga1970, 18

Nein, das ist nicht schlimm, weil der Körper verdunstet ja trotzdem Flüssigkeit, auch wenn du dich nicht viel bewegst, und benötigt auch trotzdem Wasser für viele andere Funktionen. 

Antwort
von JUSTLIKELASAGNE, 26

Naja eigentlich nicht schlimm wenn es pber den tag verteilt ist, aber solltest mal schauen ob du sonst noch Anzeichen von Diabetes zeigst

Antwort
von derhandkuss, 12

Kommt drauf an, was Du trinkst. Wenn das normale Cola ist, wäre das wegen dem zucker nicht so gut ....

Antwort
von awniall08th, 2

Vielleicht solltest du mal auf deine Leber aufpassen. Ob du dich nun viel bewegst oder nicht, hat dabei keinen Einfluss auf den Alkoholabbau des Körpers

Antwort
von josef788, 9

Kommt drauf an was du trinkst. Wenn du jeden Tag 4 Liter Vodka trinkst, schon

Antwort
von Odenwald69, 12

die frage ist warum ? normal sind 2-3 l völlig ausreichend. Bei sportler die viel schwitzen ist das aber was anderes.. WIe kommst du auf die menge ?

Antwort
von Magicionary, 19

Ne wieso, wenn man mehr trinkt muss man halt mehr Pinckeln sonst nichts

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten