Ist es schlimm bis Mittag zu schlafen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, wie denn jetzt? Du schreibst, es fällt Dir mega schwer lange zu schlafen, schreibst aber gleichzeitig, dass Du bis 10.00 oder auch bis 12.00 schläfst!

Wenn ich nicht wirklich raus muss, stehe ich auch nicht unbedingt früh auf. Es gibt Menschen, die wirklich mit "den Hühnern" rausgehen aus dem Bett. Andere wiederum können das nicht, oder nur, wenn es sein muss.

Wenn Du es Dir erlauben kannst, dann schlafe doch lange und gehe spät ins Bett! Ein schlechtes Gewissen brauchst Du nicht zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ganzschnell00
21.12.2016, 18:34

Da habe ich irgendwie die Wörter durcheinander gebracht. Der erste Satz war so nicht gemeint. Eigentlich wollte ich sagen, dass es mir sehr schwer aus dem Bett zu kommen morgens.

0

Wie wär's mit Arbeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung