Frage von Sims123, 74

Ist es schlimm automatische Windows updates auszuschalten, wenn man nicht ins Internet geht?

Hee. Ich habe einen Windows Laptop NUR für GTA V und noch weitere Spiele. Surfen im Internet tue ich nie. Dazu habe ich ein MacBook. Letztens hat sich Windows automatisch geupdated und dann kam eine Fehlermeldung von GTA, dass es nicht mit der Windows Version kompatibel ist (so ähnlich). Dann hab ich das System zurückgesetzt also vor dem Update und dann ging das Spiel wieder. Jetzt hab ich automatische updates ausgeschaltet. Ist das schlimm? Braucht das ein Computer mit dem ich mit dem Internet zwar MANCHMAL verbunden bin, aber nicht ins Internet gehe? Ich habe übrigens auch keine Virenschutzprogramm. Danke für antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BlauerSitzsack, 57

Die Updates sind unter anderem auch dafür da, um Sicherheitslücken zu schließen und andere kleine Änderungen vorzunehmen.

Wenn du nicht ins Internet gehst, kannst du dir auch keine Viren ziehen, somit kannst du die automatischen Updates austellen.

Antwort
von Fragebob, 28

Solange wie du nicht im Internet bist ist es nicht so schlimm. Allerdings solltest du dann auch keine anderen USB Sticks oder Festplatten anstecken.(Also wenn es nicht wieso deinen eigenen sind) Auf fremden Speichermedien, können sich auch Viren befinden.

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer, 18

Eigentlich nicht. Die Updates sind größteils Sicherheitspatches, die offene Lücken schließen sollen.

Einige Updates dienen aber auch der besseren Kompatiblität und sollen zB BSoD oder Abstürze vermeiden.

Eine aktuelles gepatchtes System ist aber schon erforderlich, wenn du im Online Modus spielst. Denn genau dann hat man durch mehrere ständig offene Ports mehr oder weniger die Hosen runter. Da sind Windowsbugs bzw offene Sicherheitslücken bei Hackern sehr willkommen.

Kommentar von Sims123 ,

Ich spiel nicht online 🙃

Kommentar von mistergl ,

Naja, du nutzt aber sicher die Spiele Clients wie Steam und Origin oder? Die sind auch nicht gerade das Maximum an Sicherheit und öffnen auch Ports dauerhaft.

Aber alles in allem, wenn du nicht surfst, geht das schon.

Allerdings versteh ich das Problem nicht ganz. Ich hab selber Jahre lang WIin7 zusammen mit Zig Spielen benutzt und nie Probleme mit Updates gehabt.

Es könnte evtl das Problem mit dem SP1 sein, das WIndows auf jeden Fall installieren will. Vielleicht installierst du es erstmal und dann die Spiele neu bzw reaprieren. Achte drauf, das Windows kein Upgrade auf Windows 10 im Hintergrund macht.

Antwort
von Jensen1970, 31

Gefahr besteht dann nur wenn du externe Speicher anschließt,  mehr oder weniger . 

Antwort
von PupsxD, 46

Zum Virenschutz hat Windows ein eigenes Programm. Ich habe meine Windows Updates auch aus, und ich komme damit gut klar. Welches Windows benutzt du denn genau?

Kommentar von Sims123 ,

Windows 7

Kommentar von PupsxD ,

Dann ist es egal. Schalte die Updates einfach ab.

Kommentar von Fragebob ,

Das ist aber nicht so schlau, wenn du die Updates nicht an hast. Die Updates sind unter anderem auch dafür da, um Sicherheitslücken zu schließen und andere kleine Änderungen vorzunehmen. (Quelle der über dir)

Und dein Virenprogramm ist nicht immer auf dem neusten Stand ;)

Kommentar von Sims123 ,

Ich hab ja auch keins 😉

Kommentar von Fragebob ,

meine ja auch nicht dich Sims123... habe dir eine extra Antwort geschrieben :)

Antwort
von Grosslukass, 8

Updates sind an sich auch wichtig, um Sicherheitslücken zu schließen.

Wenn du jedoch das Internet nicht bzw. wenig nutzt, ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass du dir z.B. einen Virus runterlädst!

Jedoch würde ich dir ein Virenschutzprogramm empfehlen :)

Antwort
von syos11, 20

Also es kommt drauf an was du damit machst, aber ohne Internet auch kein Update, deswegen ist es auch nicht schlimm ein Laptop den man ohne inet benutzt nicht zu updaten. ;)
Virenschutz brauchst du eig immer, zumindest wenn sich der Laptop im Hintergrund mit dem inet verbindet. Aber wenn da nur Spiele drauf sind und zB Steam zum runter laden. Brauchst du beides nicht zwingend. (Updates und Virenscanner)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community