Frage von Yannick1998, 93

Ist es schlimm 4 mal die Woche ( immer vor dem Training ) 2 starke Kaffe hintereinander zu trinken?

Frage steht oben ☝️trinke sonst nie Kaffee nur vor Training und dann halt 2 starke hintereinander (wegen dem Koffein ) . 1. wie viel mg Koffein nehme ich da überhaupt zu mir ? 2. ist es gesundheitlich unbedenklich?
Ps: bin 17 :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von apachy, 25

Nein das ist nicht schlimm. Sowohl beim Kaffee als auch bei allen anderen gibt es Studien die dafür oder dagegen sprechen, wahrscheinlich müsste man das alles im größeren Kontext sehen mit allen anderen Faktoren, auch ist jeder Mensch unterschiedlich.

Von der Menge sind zwei Tassen erstmal nicht die Welt und als Booster vor dem Training sicherlich besser als etliche Supplemente, wo kein Mensch weiß was drin ist.

Koffeinmenge variiert wieder nach Sorte und Zubereitung bzw. Einstellung der Maschine.

Kommentar von Yannick1998 ,

Okay vielen Dank :)

Antwort
von BigGGMML, 6

Ich denke nicht nein ich trinke auch auf der Arbeit jeden Tag locker 10-12 Kaffee und bis jetzt ist mir nichts passiert. (seit knapp 4 Jahren in diesem Betrieb)

Kommentar von Yannick1998 ,

Danke

Antwort
von Darkabyss, 41

In der Regel ja, allerdings wird dein Körper davon abhängig was das Absetzen hart machen wird.

Kommentar von Yannick1998 ,

Okay danke :) hab ich auch schon gehört , dass es dann irgendwann nicht mehr wirkt , aber dann muss man es absetzen und nach 1-2 Monate Pause geht's wieder

Antwort
von ArgusKay, 18

Koffein und Training ist nicht gesund. Egal ob als Energy oder als Kaffee. Das sind je nach dem wie Stark dein Kaffee(40-100mg pro 100ml) ist und die menge(ca 100ml pro tasse?) 80 bis 200mg koffein. Tödliche dosis: 7g
Katerdosis:0.5-1g.

Kommentar von Yannick1998 ,

Okay danke:))

Antwort
von KaeseToast1337, 18

Nein es ist nicht schädlich und bei 2 tassen werden es ca 200 mg koffein sein.

Kommentar von Yannick1998 ,

Ok danke

Antwort
von Caraphernelia33, 20

Kaffee ist sicher besser als die ganzen booster.

Kommentar von Yannick1998 ,

Ok danke das sicher

Antwort
von Flashbong, 31

Falls du dir einen vorteil beim training erhoffst: so funktioniert der muskelaufbau leider nicht. Trink lieber einen eiweiß-shake. das ist deutlich hilfreicher

Kommentar von Yannick1998 ,

Klar :) aber mir geht's nur darum , dass ich dann im Training nicht müde bin . Für den Aufbau weiß ich das es erst einmal darum geht einen Kalorien Überschuss zu haben und viel Eiweiß 👌☺️

Kommentar von Flashbong ,

Ja nicht müde zu werden ist ein teil jedoch arbeitest du gegen deinen fortschritt wenn du kaffee trinkst um das zu ändern. krieg stadessen deinen hintern zum joggen dann hast du langfristig was davon. Der kaffee dämpft deinen muskelaufbau weil der körper durch das koffein anders arbeitet und sich auch in zukunft drauf verlässt mit diesem arbeiten zu können. Es ist also so ne art mini-ausführung von anaboliker. Außerdem finde ich dass es ziemlich laecherlich klingt vor dem training kaffee zu trinken um nicht müde zu werden. du bist schließlich dort um dich fit zu machen und nicht solche tricks zu benutzen um 1kilo mehr machen zu können

Kommentar von Yannick1998 ,

Okay danke:)

Antwort
von Fishmeaker, 23

2 Kaffee..
Das ist doch garnichts.
Wenn ich mir anschaue, was bei uns im Büro so täglich an Kaffee vernichtet wird... :D

Kommentar von Yannick1998 ,

Okay danke

Antwort
von lump007hj, 15

Na ja. Es ist doch so. Jeder Körper ist anders. Aber eines ist klar. Alles was im Übermaß gemacht wird ist schädlich. Wenn du 1 Glas Wasser trinkst macht das nichts, aber wenn du 100 Liter Wasser am Tag trinkst ist das auch schädlich. Nach neustem Erkenntnissen ist Kaffee gar nicht so schädlich als immer gesagt wird.

Kommentar von Yannick1998 ,

Okay danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community