Frage von juristenkind, 981

Ist es schlecht, sich öffentlich dazu zu bekennen, dass man Narzisst ist?

Antwort
von FragMich4, 398

Hallöle 😊

Naja schlecht ist es nicht zu dem zu stehen was man ist . Jedoch solltest du darüber nachdenken was du sagst und wie du es sagst . Du solltest vielleicht deine Stellung , da sie nicht allgegenwärtig ist auch begründen können . Dass kann ziemlich nützlich sein denn dann wärst du nicht einfach einer die etwas von sich behaupten aber nicht wissen warum sie dafür stehen .

Hoffe ich konnte dir helfen ☺️

Antwort
von Hansmaus2, 8

Du bist kein Narzist. Ein Narzist würde nie zugeben das er einer ist

Antwort
von libmar, 8

Solche Leute hatten, und werden es immer schwer haben, weil sie sich für etwas besseres  hallten. Ein Narzisst, vertretet werte, die nur trennen statt vereinen, in allen Lebenslagen.

Antwort
von Zemraime, 26

Deine Frage ist obsolet, da Narzissmus per se "öffentlich" sichtbar ist, dies liegt in der Natur dieser Persönlichkeitsstörung. Schließlich will sich der Narzisst deutlich von seinen Mitmenschen abheben.

Antwort
von TheDarkSlam, 9

Also eigentlich ist es nicht schlecht, du kannst halt teilweise vor allem in Deutschland damit Probleme (vor allem mit Ausländern) bekommen, aber ansonsten, jeder hat ein Recht auf seine eigene Meinung.:)
Lg Tim

Kommentar von kampfgeist ,

Häää? Kann es sein das du Narzis meinst?

Kommentar von TheDarkSlam ,

Das muss ich jetzt nicht verstehen, oder?

Kommentar von Ungebot ,

Du hast Nationalsozialist mit Narzisst verwechselt. Narzissten sind Selbstverliebte Leute

Kommentar von TheDarkSlam ,

Oh shit

Kommentar von Nafaso ,

hahah

Antwort
von MonikaDodo, 152

Das merkt man eh nach 10 Minuten.
Narzissten sind leicht zu erkennen und können sich nicht verstellen... Eben weil sie das sind. Braucht man nicht extra zu erwähnen!:)))

Antwort
von krow1, 9

Deine Mitmenschen würde es nicht gefallen das ist klar...

Kommentar von krow1 ,

Oh sry frage falsch verstanden

Antwort
von TheHardcore666, 21

Nein finde ich nicht denn es sagt etwas über deine Persönlichkeit aus und zu dieser muss man nunmal stehen

Antwort
von BBTritt, 216

Dein Umfeld wird es auch ohne öffentliches Bekenntnis mitbekommen, wenn du narzisstisch bist.

Daher zu kommen und zu sagen: "Seht her, ich bin ein Narzisst!", könnte zum einen arrogant wirken, andererseits genau das Gegenteil von dem bewirken, was ein Narzisst erreichen will, nämlich dann, wenn sich die Leute einfach abwenden und den Narzisst Narzisst sein lassen.

Antwort
von aysuda, 26

Das ist jedem seine eigene Meinung wenn du sagst das du Narzisst (eingebildet) bist dann ist das ja deine Meinung

Antwort
von marksman13, 6

Wenn du gute Argumente hast kein Problem bin auch ein Ausländer mich stört sowas nicht weil es heutzutage viele Ausländer gibt die sich hier nicht benehmen können da krieg ich selber fremdschämen...

Kommentar von Ungebot ,

Er meint nicht Nazi sondern Narzisst, das sind Selbstverliebte Leute

Kommentar von nala25 ,

Haha 😂

Antwort
von pilot350, 36

Narzismus ist eine Persönlichkeitsstörung die sehr schwer zu behandeln ist. Viele die darunter leiden werden eines  Tages nicht mehr mit dieser Erkrankung fertig und verfallen in Depressionen mit latenter Suizidalität.

Kommentar von 0neand0nly ,

Echt? Wieso das?

Kommentar von pilot350 ,

Das schlimmste was Narzisten passieren kann ist, wenn sie nicht mehr die Beachtung bekommen die sie benötigen, da ihr Mittelpunktstreben sehr hoch ist. Kommen dann noch berufliche Probleme hinzu oder familiäre zugleich kann es zu schweren Depressionen kommen. wie schon gesagt es ist eine ganz schwer zu behandelnde Erkrankung, da man Narzisten schwer therapieren kann. Es handelt sich um eine narzistische Persönlichkeitsstörung.

Kommentar von Berchenline ,

Ach quatsch wer labert so einen Müll her glaub nicht dran :D

Kommentar von pilot350 ,

dann lebe doch einmal mit so einem zusammen der eine narzistische Persönlichkeitsstörung hat. Viel Spaß dabei.

Kommentar von pilot350 ,

bevor du hier auf grund mangelndem Wissengerüst über Quatsch und Müll und labert schreibst, mache Dich mal schlau z.B. bei wiki und gebe mal narzistische Persönlichkeitsstörung ein. Da wird Dir geholfen.

Kommentar von Seanna ,

Unsinn. Narzissmus ist ein Persönlichkeitsmerkmal - aber keine Persönlichkeitsstörung!

Kommentar von pilot350 ,

tolles Merkmal, aber ein krankhaftes Merkmal was gemeinsamkeiten ausschließt.

Antwort
von Alexandrabt, 10

Nichts persöhnliches aber wenn du sagst oder erwähst das du en Nazzi bist macht dich das bei den sagen wir 'gescheiten' leuten automatisch schlecht !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten