Frage von Collefornia, 53

Ist es schlecht für mein handy wenn ich 42 Gb belegten Speicher damit rumtrage?macht es dass Handy langsamer? Samsung s5?

Expertenantwort
von deinhandy, Business, 6

Hallo Collefornia,

grundsätzlich kann ein modernes Smartphone auch als mobile Festplatte genutzt werden. Wenn Du also viele Daten, wie Musik, Videos oder Bilder immer dabei haben möchtest, ist das erstmal kein Problem.
Schwierig wird es erst, wenn sich der Speicherplatz dem Ende neigt, oder das Handy nicht regelmäßig „aufgeräumt“ wird. Denn so sammeln sich immer mehr temporäre Daten an, die Dein Handy auf Dauer langsam machen können.
Wir empfehlen daher, das Smartphone regelmäßig zu warten.

Du solltest…
1. dein Smartphone regelmäßig neustarten.
(dadurch starten sich aufgehangene Programme neu)

2. die Caches leeren.
Der Cache ist ein Pufferspeicher, indem Daten abgespeichert werden, die Dein Smartphone häufig braucht, zum Beispiel um eine App zu speichern oder zu beenden. Dieser Cache wird nicht automatisch gelöscht. Das bedeutet, dass der gesamte Cache Deines Handys, seit Du es hast, immer wieder Daten aufgenommen hat. Aber es wurden nie Daten gelöscht und so neuer Platz geschaffen. Hin und wieder kann es vorkommen, das ein, im Cache gespeicherter, Prozess ein Problem hat, sich aufhängt oder nicht mehr tut was er soll. Das kann zu verschiedenen Problemen auf Deinem Handy führen. Vielleicht ist auch hier der Cache verantwortlich für die sich ständig wiederholende Meldung.
Den Cache kannst Du komplett löschen, indem Du Dein Handy im Wartungsmodus startest. Dazu schaltest Du es aus und drückst danach gleichzeitig die Tasten „Ein/Aus“, „Home“ und „lauter“. Du hältst sie so lange gedrückt, bis das Android-Logo erscheint. Dann lässt Du sie los und es erscheint ein Menü auf dem Bildschirm. Du navigierst durch dieses Menü mit den tasten „lauter“ und „leiser“. Du wählst Punkte aus, indem Du „Ein/Aus“ drückst. Du suchst den Punkt „wipe cache partition“ und wählst ihn aus. Danach ist Dein Cache gelöscht. Keine Angst, dabei gehen keine wichtigen Daten von Deinem Handy verloren.

3. Daten und Apps verschieben/löschen.
Apps, die Du nicht mehr benötigst, solltest Du löschen. Vorinstallierte Apps, die Du nicht löschen kannst, kannst Du dennoch deaktivieren.
Wenn Du eine microSD-Karte verwendest, solltest Du Deine Daten (Fotos, Musik) auf diese abspeichern und verschieben, denn der interne Speicher wird vom System verwendet. Wenn dieser voll ist, kann es zu Problemen mit Deinem Smartphone kommen.

4. Cleaner-Apps installieren
Diese Apps gibt es zumeist gratis im PlayStore. Sie helfen Dir Dein Handy zu warten und erleichtern das Aufräumen mit diversen Funktionen. Empfehlenswert sind die kostenlosen CCleaner, der Mobi-reiniger oder der Telefon Clean&Booster. Welcher Dir davon am besten gefällt, findest Du durch Ausprobieren aus.

Wer sein Smartphone pflegt und regelmäßig durchcheckt, wird also grundsätzlich keine Probleme mit Langsamkeit bekommen, auch wenn eine große Anzahl an Daten darauf befindet.

Wir hoffen, wir konnten Dir mit unserer Antwort weiterhelfen.

Dein Team von deinhandy.de

Antwort
von Ersun, 21

Es ist nicht "immer" langsam. Nur sobald du versuchst z.B. den Musik app zu öffnen, und du da vielleicht 10'000 Musik hast. Dann dauert es einwenig bis es die lädt..

Das gleiche auch bei APPS, Fotos, Videos, E-Mails usw.

LG

Antwort
von Collefornia, 30

Wie nur schwerer dass verstehe ich jz nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten