Frage von Alleswisser02, 66

Ist es schlecht für das Muskeltraining wenn man an zwei Tagen nacheinander die gleichen Muskeln trainiert?

Antwort
von FlyingCarpet, 29

Ja, da ist weniger mehr. Die Muskulatur benötigt Zeit sich zu erholen und auch der Reiz, bzw. der Impuls zum Aufbau muss zum Gehirn und wieder zurück in die Muskulatur. Dieser Reiz muss für einen Aufbau dann in einer "Talsohle" kommen, wenn man es auf einem Diagramm beobachten würde.

Antwort
von rosek, 49

ja , der muskel wächst nur in der ruhephase und nicht beim training ... so hast du ihm also die chance genommen zu wachsen :)

Kommentar von Pretan4 ,

glaub nicht, dass das so einfach ist,,,...

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport & Training, 29

Nur in der Regenerationsphase passt sich der Körper höheren Belastungen an, sprich Muskeln wachsen.

Wer die Regenerationsphasen ignoriert, gleitet ins Übertraining und wir einen Leistungsabfall erfahren.

Dabei ist es unerheblich, ob es sich um kraft- oder ausdaueroriente Trainingseinheiten handelt.

Günter


Antwort
von rayxxxmoe, 27

Grosse Partien 48 Stunden Ruhe

Kleine 24 Stunden.


Sprich:
Bizeps, Trizeps 1 Tag Pause.

schulter brust rücken beine Minimum 2-3 tage.


Aber auch nur wenn du wirklich alles ausreizt..


Mach dir am BEsten einen gescheiten Plan.


Ganzkörper 3 mal die Woche odersowas.

Sprich Montag, Donnerstag, Samstag jeweils Training.

Antwort
von Ploki01, 23

Denk daran das sich deine Muskeln generihren müssen

Antwort
von Stkuber, 32

Ja. Die Muskeln müssen regenerieren.
Das bringt sonst alles nichts

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community