Frage von vsisvzkbejdnjxk, 41

Ist es schlecht einen sittich in Einzelhaltung zu halten?

Antwort
von Muckula, 4

Ja, ist es. Diese Tiere sind sozial und leben in Schwärmen, Einzelhaltung wird ihrem Verhalten nicht gerecht. Das beschränkt sie genauso in ihrem natürlichen Sozialverhalten wie eine Anbindehaltung sie in ihrer Bewegungsfreiheit beschränken würde.

Sittiche balzen, spielen und kommunizieren mit anderen Vögeln anders als mit Menschen, und genau wie ein Vogel kein ausreichender Sozialpartner für den Menschen ist, ist es auch der Mensch nicht für den Vogel. Abgesehen davon kann kein Mensch 24 h am Tag, 7 Tage die Woche für den Vogel da sein, wie es ein Partnervogel kann.

Wenn man Sittiche beobachtet, sieht man, dass sie im Paar und vor allem im Schwarm erst so richtig aufdrehen, sie sind aktiver, zeigen mehr natürliches Verhalten und suchen sich Partner. Außerdem ist es sehr, sehr niedlich, ihnen dabei zuzusehen.

https://www.welli.net/einzelhaltung-bildersammlung.html

Man verpasst was. Zahm werden können Wellis übrigens auch im Schwarm, wohingegen auch Einzeltiere scheu bleiben können.

Antwort
von dogmama, 27

Sittiche sind Schwarmvögel und sind nur in Schwärmen oder mind. zu zweit zu halten.

Informiere Dich über Haltungsbedingungen und Bedürfnisse von Schwarmvögeln!

Antwort
von MrBurner107, 20

Wenn du mich fragst, ist es generell schlecht, Vögel in einem Käfig zu halten. Ob nun allein oder zu mehreren.

Kommentar von vsisvzkbejdnjxk ,

OK

Antwort
von halbsowichtig, 7

Ja, Vögel brauchen Artgenossen. Man muss mindestens zwei halten.

Schwarmvögel wie Sittiche brauchen eigentlich eine ganze Gruppe. Zu zweit geht es ihnen aber immer noch besser als alleine.

Antwort
von Dahika, 8

Ja, das ist es.

Antwort
von ichbinich1972, 20

Ja ist es Sittiche bitte nur in paar oder in einer Gruppe halten. Sittiche brauchen Artgenossen. Alles andere ist nur Tierquälerei .

Antwort
von nowka20, 6

das tierchen wird leiden, da es ein gruppenwesen ist!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community