Frage von DonavonBear, 36

Ist es schlecht eine Uhr, die sich mit meiner Handbewegung aufzieht, jeden morgen neu einzustellen?

Habe eine sehr schöne Glashütte geschenkt bekommen und möchte sie auch schonen weil sie mir sehr viel bedeutet. War ein Geschenk. Nachts zieh ich die aus und somit bewegt sie sich in der früh nicht mehr. Deswegen stell ich sie jeden morgen neu ein. (Datum, Uhrzeit) Ist das schlecht?

Antwort
von Lavendelelf, 17

Das neue Einstellen am Morgen ist nicht schlimm, aber merkwürdig.

Du solltest das Automatikuhrwerk abends mal durch gleichmäßige Bewegungen "aufziehen". Ein Automatikwerk hat eine Gangreserve, wenn die Uhr in der Nacht nachgeht, solltest du mal das Uhrwerk reinigen lassen.

Kommentar von DonavonBear ,

Danke für deine Antwort...vielleicht trage ich die Uhr nicht lang genug am Tag, sodass die Gangreserve die du erwähnt hast bald in der Nacht aufgebraucht ist...das vermute ich mal 

Vielen Dank :)

Kommentar von Lavendelelf ,

OK, gerne.

Antwort
von 338194, 9

Nein, das wird aber bei regelmäßiger Bewegung nicht nötig sein. Das müßte allerdings über 12 Stunden Ruhe möglich sein, sonst würde ich mal zu einem Uhrmacher gehen und fragen, wieso.

Kommentar von DonavonBear ,

Danke für deine Antwort. 

Ich sollte die Uhr vielleicht länger tragen damit diese mehr bewegt wird :)

Antwort
von 716167, 23

Eine Automatikuhr sollte über Nacht eigentlich weiterlaufen. Was sagt der Uhrmacher dazu?

Kommentar von ichausstuggi ,

Vielleicht ist sie ja keine echte Glashütte! Vielleicht doch eher "Made in China"!?

Kommentar von DonavonBear ,

Vielen Dank für deine Antwort..ich denke das mit dem Uhrwerk alles in Ordnung ist..wahrscheinlich trage ich die Uhr nicht lang genug am Tag sodass die Kraft in der Nacht nicht ausreicht. 

Danke für deine Antwort :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten