Frage von Chizumy, 70

ist es schädlich so lange zu schlafen?

Ich bin ein Mensch dem 10 std Schlaf ausreicht. Allerdings schlaf ich in letzter Zeit spät,naja morgens gegen 4 erst richtig ein und werde gegen 2-3 uhr wach 😦 Ich möchte gerne früher schlafen gehen damit ich gegen 9-10 aufwache,allerdings werde ich nach 1 nicht richtig müde so das ich mich bis 4 uhr wachquäle :/

Antwort
von Agronom, 39

Jeder Mensch brauch unterschiedlich viel Schlaf, das reicht i.d.R. so von 5 bis 8 Stunden. Zudem empfehle ich den Schlaf in 1.5 Stunden Schritten zu gleidern, also am besten 6, 7.5 oder 9 Stunden schlafen, dann ist man am ehesten fit beim aufwachen. (1.5 Stunden entsprechen etwa einem Schlafzyklus)

Was deine Problematik mit der Uhrzeit angeht, das ist gerade einfach dein Rhythmus. Um den umzustellen, am besten schrittweise immer eine halbe Stunde oder Stunde früher schlafen gehen und Wecker nach oben genanntem System stellen.

Antwort
von Inalovesapple, 70

Dir reichen 10 Stunden aus...
10 Stunden sind nach wissenschaftlicher Kenntnis bereits zu viel. Optimal seien zwischen 7 und 8 Stunden. Du musst erst einmal langsam deinen Rhythmus, also deine Schlafgewohnheiten ändern. Von heute auf morgen wird das nicht klappen. Aber ein erster Schritt ist morgens früh (!) aufzustehen, den Tag über wach bleiben und dann wirst du abends auch früher müde sein.

Antwort
von WillTell, 40

Tag umstrukturieren mehr auslasten. Vielleicht auch auf die Ernährung und die Essgewohnheiten achten. Anfangs schwer dann Alltag.

Antwort
von Mysterion1, 37

Ich habe genau dasselbe Problem, weswegen ich genau wie du jetzt noch online bin und nachmittags frühstücke... -.-

Kommentar von KaiSel09 ,

hahhaa willkommen im club aber bin damit zufrieden kann halt nicht jeder so ein chilliges leben führen

Kommentar von rainboww18 ,

Hey, mir geht's meistens genauso. heute hab ich z.b. von gestern um 2 Uhr nachmittags bis um 0 Uhr geschlafen. (; mein Rhythmus steht im zufallsmodus :D

Antwort
von FrauStressfrei, 16

Wie währe es mit einem Job, der dich dazu zwingt, aufzustehen?

Kommentar von Chizumy ,

nö ;)

Kommentar von FrauStressfrei ,

Ätzend solche Einstellung!

Kommentar von Chizumy ,

wen man keine Ahnung hat,nix sagen ;) meine Sacharbeiterin weiß wieso ich im MOMENT nicht arbeiten gehen kann ;) also brauh ich hier keine Moralapostel

Antwort
von Eraz1337, 24

Hast du kein Job dem du nachgehen musst?

Kommentar von alper61 ,

😃😃 genau das wollte ich gerade auch sagen. Weil das Menschen die arbeiten gehen nicht machen können

Kommentar von Chizumy ,

nein ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten