Frage von perfectionism, 51

Ist es schädlich immer verstärkt Bass zu hören?

Ich habe Razer Kopfhörer bei denen man den Bass von 0 bis 100 verstärken kann. Und ich wollte fragen, ob ich es ohne Bedenken auf 100 lassen kann oder es schädlich für die Ohren ist.

Vielen Dank!

Antwort
von Hiajen, 32

Grundsätzlich ist es immer im gewissen Maße schädlich laut Musik zu hören ... insbesondere bei basslastiger Musik. Das Verstärken der Bass Frequenz trägt diesem Effekt natürlich bei!

Wenn du es ohne diesen Bass boost nicht aushält werden wohl 10% Verstärkung reichen oder ? Anderer seist würde ich es als schädlich für dein gehör und deine Kopfhörer (trifft nur bei qualitativ schlechten Produkten zu die für bass nicht ausgelegt sind) einschätzen.

Ich hoffe ich konnte helfen

MFG Hiajen

Kommentar von perfectionism ,

Ich hab's heute zum ersten Mal auf 100 gestellt, also vorher war der Booster immer aus. Brauche es also nicht unbedingt. Trotzdem danke!

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für PC, 32

Prinzipiell schon (minimal), aber das hängt eher von der Gesamtlautstärke ab.

Schlimmer ist eher, daß es dein Hörverhalten so ändern kann, dass dir das Gefühl für Feinheiten in der Musik verloren geht, und dein Gehör sich nur noch am tumben Bass erfreut. YMMV.

Antwort
von lupoklick, 6

Es macht entsetzlich DUMM, 

"Presslufthammer- B B B Bernhard...."

 bei Boxenbenutzung auch sehr sehr EINSAM

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community