Frage von Jana15372, 232

Ist es schädlich Iberogast zu nehmen,obwohl man nicht krank ist?

Es ist so: Ich habe krank gespielt,da es Gründe gibt warum ich heut nicht in die Schule wollte.Aber dann hab ich als Ausrede benutzt das ich krank bin.Und habe dann von meiner Mama Iberogast nehmen müssen. Hat das Nebenwirkungen wenn man es nimmt obwohl man nicht krank ist? Ich mache das zum ersten Mal etwas zu nehmen obwohl ich nicht krank bin. Ich gehe auch eigentlich sonst immer zur Schule

Drigend hilfe!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LiselotteHerz, 195

Tja, man sollte sich überlegen, was einem angeblich weh tut. Nein, das schadet nicht, das ist ein pflanzliches Mittel gegen Magenschmerzen, Sodbrennen und Völlegefühl. lg Lilo

Antwort
von Pilotflying, 150

Es gibt keine Medikamente, die gesund sind. Noch dazu, wenn man sie nicht wirklich braucht. 

Das Iberogast schadet Dir nicht. Aber trotzdem: Lass den Quatsch in Zukunft.

Antwort
von Eyke59, 148

Ich denke einmal hat Dir sicher nicht geschadet, denn es ist ja etwas für den Magen gewesen.

Aber prinzipiell sollte man Medikamente wirklich nur nehmen wenn nötig

Antwort
von kindesfee, 110

Quatsch Nein...aber nächstes mal überlegst du dir was du machst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten