Frage von oldgray, 65

Ist es schädlich für einen Laptop, wenn man ihn immer auf dem Bett hat?

Antwort
von SuperSecretMe, 22

Ich würde sagen das es zumindest nicht gut ist. Durch die Decke oder ähnlichem wird oft der Kühler verdeckt und somit läuft der Laptop ziemlich schnell heiß. Das kann zu Schäden im inneren des Laptops führen und auch die Akkuleistung und generell die Leistung deines Laptops verkleinern. Außerdem musst du aufpassen das der Laptop nicht so liegt das der Kabel sehr eingeknickt ist sonst führt es irgendwann zu einem Wackelkontakt im Kabel oder schlimmer im Laptop selbst.

Antwort
von PSfragant, 43

Prinzipiell ist es nicht empfehlenswert, weil dadurch oft die Kühler des Laptops abgedeckt werden und er sich dadurch schneller erhitzt. Die Folgen einer Überhitzung wären letztendlich schädlich für das Gerät.

Als Lösung gibt es z.B. Laptop-Unterlagen mit eingebauten Kühlern, deren Strom sie durch den Laptop erhalten.

Antwort
von Faqleser, 33

Irgendwann bekommt der Lüfter Probleme, weil sich zuviel Flusen/Staub im Lappi sammelt. Wenn´s nicht anders geht musste den irgendwann mal reinigen lassen, bevor er dir überhitzt und was kaputt geht...

Antwort
von XLeseratteX, 17

Kommt drauf an. Wenn dadurch der Kühler abgedeckt ist, sodass die Luft nicht entweichen kann, dann ja. Ich habe z.B. einen ohne Kühler. Da macht es nichts wenn dieser auf dem Bett steht. Da ist ja nichts was raus muss.  

Antwort
von Popelmaus, 6

Im Normalfall schon. Du könntest ja zB ein Brett drunter legen, dann dürfte es keinen Unterschied machen.

Antwort
von Peter501, 15

Ja ist es.Da das Bett zu weich ist können die Lüftungsschlitze abgedeckt werden was zu einer Überhitzung führen kann.

Antwort
von FIbero0104, 19

Wieso sollte es schädlich sein? Nur wenn dein Laptop zu heiß wird musst du ihn auf eine andere Fläche legen, da er durch die Matratze keine Luft bekommt.Lüfter...

Antwort
von atlas12, 30

Ja ist es

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten