Ist es schädlich für den pc ihn die ganze nacht anzulassen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nein. Das ist überhaupt nicht schädlich, wenn der Rechner mal an bleibt über Nacht.

Nur für richtigen Dauerbetrieb rund um die Uhr ist die Hardware nicht ausgelegt, aber auch das hält ein "normaler PC" eine ganze Weile, manchmal auch Jahre, aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist ok, bei uns in der Firmer sind die PC's auch 5 Tage die Woche durchgehend an. Das macht nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich weniger. PCs halten so einiges aus, sollte aber nicht  unbedingt im 24/7 betrieb laufen :) Einmalig ist kein problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dem Rechner dürfte das kaum was machen. Er verbraucht dann halt auch so lange Strom. Aber wenn Du was machen willst, was lange dauert, ist der Aufwand halt nicht zu vermeiden. Den Bildschirm und ggf. andere angeschlossene Geräte kannst Du über Nacht natürlich ausschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ist nicht schädlich für den PC. Kostet halt etwas Strom aber das wars auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die Geräe sind, wenn man sie optimal wartet und sie optimal funktionieren, darauf ausgelegt prakitsch den ganzen Tag oder die ganze Nacht zu laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Rechner und Server in Netzwerken, welche so gut wie nie ausgeschaltet werden. Und...sie laufen bis zum moralischen Verschleiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von funcky49
24.11.2016, 22:27

Es gibt Rechner und Server in Netzwerken, welche so gut wie nie ausgeschaltet werden

Diese Rechner haben aber spezielle Hardware für einen 24/7-Betrieb, die kannst Du nicht vergleichen mit einem normalen PC.

0

Nein sollte kein Problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein dass passt schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?