Frage von Juliasfrageeen, 37

Ist es schädlich für den Körper wenn man an einem Tag viel zu viele Kalorien zunimmt?

Ich bin mit meinem Gewicht durch gewollte Abnahme ins Untergewicht gerutscht und wollte wieder zunehmen... Mein Problem ist das ich es nicht schaffe meine Ernährung so umzustellen, dass ich Schritt für Schritt zunehme... Es gibt Tage da ernähre ich mich sehr ausgewogen & gesund, dann gibt es Tage an denen ich weniger Esse als ich eigentlich müsste und dann gibt es Tage an denen ich alles mögliche (ungesunde) in mich reinstopfe... Ich frage mich jetzt ob das nicht total schädlich für meinen Körper/Stoffwechsel ist ? :-(

Heute zum Beispiel hab ich immer weitergegessen, obwohl ich schon längst keinen Hunger mehr hatte... Die Folgen waren dann Bauchschmerzen :-(

Meine Ernährung sah heute so aus : -500 Gramm Vanillejoghurt -Halbe Packung Schokoladeneis -3 Waffeln -mehrere Knoppers -mehrere Cookies -Chips

Ich fühle mich jetzt voll schlecht & hab Angst, dass ich jetzt ganz schnell zunehme, weil ich heute auch nur im Bett lag :-(

Vielleicht könnt ihr mir ja Tipps geben bzw. meine Frage beantworten <3

Danke schon einmal im Vorraus !

Antwort
von reverse95, 25

Hi,

wenn du mehr Kalorien zu dir nimmst, als du verbrauchst (was bei deiner Ernährung heute zum Beispiel der Fall sein dürfte :) ) wirst du auf Dauer zunehmen. Aber eher an Fett, als an Muskulatur - ob du das so willst, musst du entscheiden.

Wenn du an meheren Tagen hyperkalorisch isst (das Fachwort für mehr Kalorien als du verbrauchst) schadet das deinem Körper und deinem Stoffwechsel nicht, sofern du gesund bist. Du wirst eben einfach zunehmen.

Du solltest aber deine Essgewohnheiten ändern. Ich kenn das: Manchmal hat man einen Tag, an dem man permanent Heißhunger hat und sich nur von Süßigkeiten ernähren könnte. Das sollte man aber einfach vermeiden.

Wenn du zunehmen willst, solltest du über einen längeren Zeitraum (mehrere Monate) täglich ein Kalorienüberschuss einfahren - und zwar mit gesunden Lebensmitteln. Wenn du nicht unbedingt reine Fettmasse ansetzen, sondern das Ganze mit Muskeln erreichen willst, solltest du Sport treiben.

Antwort
von Precon, Business, 13

Hallo Juliasfrageeen,

ein höherer Kalorienüberschuss an einem Tag ist nicht direkt schädlich für den Körper.

Wenn du sowieso zunehmen willst, ist es nicht schlimm mal etwas mehr zu essen. Immerhin musst du beim Zunehmen mehr Kalorien zu dir nehmen als du verbrauchst.

Diese Kalorien allerdings nur durch Süßigkeiten und Chips zuzuführen, ist auf Dauer aber nicht gesund.

Hin und wieder ist ein Snack zwischendurch absolut okay. So ist es einfacher am Ende des Tages einen Kalorienüberschuss zu erreichen.

Du solltest aber schon darauf achten, regelmäßige ausgewogene Mahlzeiten einzubauen. Wenn du jeden Tag frühstückst und mittags und abends isst, nimmst du auch an Tagen mit weniger Hunger etwas mehr Kalorien auf und du sorgst für einen geregelteren Tagesablauf.

Nach ein paar Wochen wird dieser Tagesablauf bestimmt zur Gewohnheit und du hast auch nicht mehr so viele Heißhungerattacken.

Viele Grüße,

Dein Precon BCM Team

Antwort
von BoosterTest, 7

Ist es schädlich für den Körper wenn man an einem Tag viel zu viele Kalorien zunimmt?

Antwort: Nein

Die Kalorien, die nicht verarbeitet wurden, werden ausgeschieden und die die verarbeitet wurden, werden als Glykogen im Körper gespeichert. Sind deine Glykogen Speicher voll, wird es bis zu einem gewissen Grad automatisch zu Fett umgewandelt.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten