Ist es schädlich circa 5 Liter (oder mehr) Wasser zu trinken wenn man erkältet ist und einen trockenen Rachen und Hals hat?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja. Du solltest lieber Tee trinken. Das hilft mehr als Wasser. Dazu kannst du dir bei übermäßigem Wasser Konsum eine Wasservergiftung holen. Bedeutet das deine Nieren das Blut zu sehr verdünnen und sie allgemein nicht mehr richtig arbeiten kann. Das kann dich dann unter die Erde bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ma0714
17.12.2015, 15:58

Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort :) 

0

5 Liter pro Tag? Es genügen auch 2 Liter, mehr Trinken ist immer gut aber schau, dass du nicht zuviel trinkst und am Schluss Bauchweh hast. Für einen trockenen Hals gibt es ja auch Lutschtabletten/Bonbons. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abgesehen davon diese Menge auch zu schaffen, ist 5 Liter Wasser täglich zu trinken auch ohne Halsschmerzen und Erkältung nicht gerade gesund. Es sei denn, man ersetzt dem Körper durch Sport, Bewegung in heißer Umgebung, Schwitzen usw. entzogene Flüssigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schädlich nicht aber du musst halt oft aufs Klo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schädlich könnte es werden! Du solltest max. 4 Liter pro Tag trinken!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein denn mein arzt sagte viel trinken wenn man erkältet it und noch was ein lifehak von mir wenn ihr nicht so viel wasser trinken könnt dann isst ihr chili danach wasser trinken denn wenn dein mund brennt trinkste viel wasser sorry wegen fehler war nur ein tipp 

grüß dich schönen tag noch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KenanNexus
17.12.2015, 16:01

sorry hab ein fehler gemacht habt recht zu viel wasser ist nicht gesund 

0

Wenn man zu viel Wasser trinkt kann man eine Wasservergiftung bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?