Frage von HollowDM, 1.610

Ist es riskant eine Schreckschusspistole zu verkaufen?

Ich wollte meine alte Schreckschusspistole auf eGun verkaufen. Wenn diese jetzt verkauft wurde und der Käufer stellt damit was dummes an, werde ich dafür belangt?

Antwort
von MsMiriam1990, 1.430

Nein, jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Außerdem sind Schreckschusspistolen ist personalisiert auf einem angemeldet.

ALDI wird auch nicht in Haftung gezogen wenn ich dort ein Messer kaufen und jemand damit verletze  

Kommentar von PatSich ,

Außerdem sind Schreckschusspistolen ist personalisiert auf einem angemeldet.

Nein sind sie nicht, die EU versuch aber gerade so einen Blödsinn durchzusetzen. 

Antwort
von tryanswer, 1.352

Solange der Käufer erwerbsberechtigt ist, bist du nicht mehr dafür verantwortlich.

Antwort
von ES1956, 1.241

Bei einer Schreckschuss musst du nur darauf achten dass der Käufer Volljährig ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community