Frage von ahnungslooooos, 54

Ist es riskant als Mädchen nachts alleine rauszugehen?

So im alter von 18 jahren?

Antwort
von Caila, 19

Es kann riskant sein. Und auch abhängig von der Umgebung. in manchen Umgebungen mag das Risiko größer sein, in Anderen niedriger. Passieren kann aber überall was.

Ich bin in dem Alter nachts oft allein unterwegs gewesen, und es ist nie was passiert. 
Hatte aber manchmal ein Messer mit.

Du könntest dir ein Pfefferspray besorgen was du mitnimmst, vor allem wenn du abends/nachts raus gehst.

Antwort
von highlight2, 38

Ja, als mädchen ist man immer ein leichtes "opfer" und vor allem nachts! Egal wie alt du bist kasch auch 30 sein

Antwort
von HANNAundNEIL, 38

Also die Wahrscheinlichkeit ist meiner Meinung nach nicht wirklich hoch, doch das Risiko besteht natürlich immer. Es hängt natürlich auch ganz von der Umgebung ab... Ob sie jetzt in einem Dorf nachts alleine rausgeht oder in einer Großstadt ist natürlich ein Unterschied. Ich würde aber schon sagen, dass es besser wäre, wenn eine Frau dies nicht alleine tut.

~ Neil

Antwort
von HANNAundNEIL, 40

Ich persönlich würde nicht nachts rausgehen weil es mir viel zu riskant wäre und ich selber Angst hätte.
Du musst es für dich selber wissen, aber es kann immer mal was passieren vorallem Mädchen :/
Hoffe meine Antwort konnte dir ein wenig helfen c:
~Hanna :)

Antwort
von malour, 38

Nachts allein als Mädchen raus zu gehen , kann schon gefährlich werden, kommt auch auf die Gegend an, aber pasSieren kann immer etwas und überall.


Antwort
von Atemu1, 15

Es gibt immer ein Risiko, ob es nun Tag oder Nacht ist.

Antwort
von Muhammed50s, 35

vieles ist Riskant.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten