Frage von naddiiiwhatever, 24

Ist es richtig jemanden wegen beleidigenden Posts auf Facebook eine 6 wöchige Haftstrafe zu erteilen?

Guten Abend Habe im Internet grad einen Artikel über einen Mann, der über seine verstorbene Lehrerin beleidigende Posts auf Facebook geschrieben hat gelesen und dafür 6 Wochen Haft bekam

Findet ihr das richtig?

Würde mich über z.b Ja es ist richtig, und Nein - zu übertrieben Argumente freuen

Danke :)

Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Recht, 18

Sicher ist das möglich. Ich denke aber, dass derjenige zunächst zu einer Geldstrafe verurteilt wurde bzw. einen Strafbefehl bekommen hatte, aber nicht gezahlt hat.

Und dann geht man halt ins Gefängnis. 

Antwort
von PeterP58, 24

Ja! Das erste Kapitel im Grundgesetzt sagt, dass die Würde es Menschen unantastbar ist.

Außerdem ist das geschmacklos und auch unnötig. Obda  6 Wochen reichen darüber nachzudenken kann ich nicht beurteilen!

Antwort
von MoralRichter, 19

Hier gilt § 189 StGB .  http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__189.html

Wobei man hier natürlich keine Einzelheiten kennt.

Antwort
von Leisewolke, 19

ja!! Eine tote Person beleidigen geht garnicht!! Tote können sich nicht wehren. Daher hat das in dem Fall die Justiz übernommen. Vollkommen zu Recht ! 

Antwort
von bmke2012, 19

Ja ist es!!

Siehe §186 StGB

Wer in Beziehung auf einen anderen eine Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen geeignet ist, wird, wenn nicht diese Tatsache erweislich wahr ist, mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Kommentar von MoralRichter ,

Hier greift eher § 189 StGB !  http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__189.html

Kommentar von bmke2012 ,

Stimmt! Kommt aber auf das gleiche raus bzgl des Strafmaßes!

Antwort
von NewQuest, 20

Hi,

Beleidigung ist nun mal ein Straftatbestand, ob auf Facebook oder im wirklichen Leben, ist egal. Facebook ist keine rechtsfreie Zone.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community