Frage von jewcow, 301

Ist es richtig das viele Männer im Knast homosexuelle Erfahrungen haben / machen (also Sex haben , um den Druck los zu bekommen)?

Antwort
von jerkfun, 206

Je nach Einstellung und Prägung wird sich das in zwei Lager spalten.Die 100% igen werden es ablehnen,sei es aus religiösen,weltanschaulichen Gründen,der Erziehung oder gar dem Ekel vor gleichgeschlechtlichem Sex.Andere wiederum könnten es als Druckabbau verstehen,oder Ihre sexuelle Präferenz kann sich verschieben.Da der Mensch grundsätzlich als latent bisexuelles Wesen anzusehen ist,ist beides möglich.Beste Grüße

Antwort
von carsten1970, 74

Wenn du in einer Isolationszelle sitzt dann hast du niemanden zum Sex. Das einzige was du machen kannst ist Selbstbefriedigung.

Antwort
von TheAllisons, 181

Sie schütteln sicher auch manchmal die Palme, um sich zu entspannen

Kommentar von jewcow ,

Ich hab grad gehört bzw. es so verstanden halt. Beziehung und anal Sex

Antwort
von Artus01, 133

Frei nach dem Motto: Loch ist Loch sprach der Soldat und vög...te den Maschendraht.

Das ist durchaus zutreffend, gilt aber nicht grundsätzlich für alle.

Kommentar von Spongebob1994 ,

😂😂😂 loch is loch und rinn mussa doch

Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Recht, 115

Kennst du den Begriff "Knastschwul"? Sie holen sich für die (längere) Zeit ihres Einsitzen die Befriedigung u.a. durch homosexuelle Kontakte. Kommen sie raus, sind sie wieder hetero.

http://m.spiegel.de/panorama/justiz/a-580743-2.html#spRedirectedFrom=www&ref...

Medikamentengabe gegen den freien Willen der Betroffenen wäre unzulässig. 

Antwort
von Kamihe, 146

Leider kommt das vor, vor allem bei Sexualstraftätern. Man versucht da gegen zu halten, indem man das Medikament " Androcur " zur Triebunterdrückung, verabreicht.

Kommentar von rachtzehn ,

Was laberst du eigentlich für ein Mist??? Medikamente gegen den sexual drang im Knast 😂😂😂😂

Kommentar von Kamihe ,

Informiere dich!!

Kommentar von Artus01 ,

Derartige Medikamente werden, wenn überhaupt, nur an Gefangene verabreicht die ausdrücklich damit einverstanden sind.

Beimischungen in die allgemeine Verpflegung gibt es nicht! Zudem ist sowas strafbar!

Antwort
von LuckSub, 168

Ja, aber diese Knastschlampen-Nummer ist eher was amerikanisches.

In Deutschland gibt es das auch, aber eher selten.

Antwort
von vierfarbeimer, 133

Nein, das ist ein Märchen. Die Männer im Knast holen sich ihre sexuelle Befriedigung auf die gleiche Weise, wie jene die draussen keine Frau haben: durch Selbstbefriedigung.

Männer, die im Knast homosexuelle Beziehungen pflegen, hätten auch draussen welche.

Allerdings: Ausnahmen bestätigen auch diese wie jede andere Regel.

Antwort
von exxonvaldez, 56

So läuft das dann:

Antwort
von Knastduscher, 40

Doch, das passiert leider.

Ich gebe zu, mir wurde auch der Hintern eingeseift, damit die Jungs dann ihren Druck abbauen konnten. Wie sagten die Jungs immer anfangs: "Komm Frischling, gleich wird's warrrm im Darrrm!"

Entweder bücken oder gebrochener Kiefer? Ich zog es vor mich umzudrehen, Beine etwas auseinander und mich nach vorne zu bücken.

...und anschwärzen ist da nicht. Als Zinker (Verräter) hast du im Knast verloren.

Wer Fragen hat, kann sie stellen oder schreibt mir per PN. Ich stehe dazu, dass mir das passiert ist, zumal ich ja nicht der einzige bin, dessen Hinterteil im Knast entjungfert wurde.


Kommentar von interresant3 ,

Haben das die Wärter nicht gemerkt?

Kommentar von Knastduscher ,

Man guckt elegant weg. Manches wollen auch die nicht sehen.

Kommentar von Knastduscher ,


Und nachts in der Viermannzelle ist man mit den drei anderen auch
alleine. So laut quietscht das Bett dann auch nicht. War das Fenster
nachts offen, hat man halt gehört, wenn die Oberschenkel gegen die
Pobacken klatschten und das Stöhnen halt.

Da war dann von anderen Gelächter oder Sprüche zu hören wie: "Da hält der Adri seinen Hintern hin und schon ist was drin!" Oder "Rammelt den Adrian bis er nicht mehr laufen kann!"




Antwort
von Franz577, 82

Also grundsätzlich darf man nicht alles glauben, was einem in diversen Knastfilmen so alles aufgetischt wird.

Ich traue mich zu behaupten, daß ein durch und durch heterosexueller Mensch auch im Gefängnis nicht "zeitweise" homosexuell wird.

Wer "Druck abbauen" will kann das auch durch Selbstbefriedigung.

Das ist zwar nicht so schön wie Sex, aber bestimmt noch angenehmer als gleichgeschlechtlicher Sex, wenn man eigentlich hetero ist.

Kommentar von Knastduscher ,

Mein Hintern weiß inzwischen, was er glauben darf. Dass es so sein kann, bekam er täglich zu spüren.

Kommentar von Franz577 ,

Da den Wahrheitsgehalt dieser Aussage niemand überprüfen kann, setze ich dahinter trotzdem mal ein großes Fragezeichen.

Natürlich ist es möglich und es gibt nahezu alles, aber daß sowas die Regel ist und alle Männer reihenweise "knastschwul" werden, das glaube ich einfach nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten