Frage von Zanora, 6

Ist es rentabel einen extra Kurs fürs Carven zu machen?

So jetzt ist es bald wieder so weit und die Skisaison beginnt :-) (hoffentlich ein besserer Winter als letztes Jahr) Bis jetzt bin ich ganz normal Ski gefahren. Letztes Jahr hat mich das Interesse gepackt zu Carven. Klar habs mal selbst versucht aber so ganz ohne driften und komplett nur auf Kante hat nicht so funktioniert. Meine Ski sind von K2. Superone All-Terran Rocker. Also sollte das leicht möglich sein mit denen. Da sie auch die Taillenform haben...... Also wurde mir gesagt. Nun zu meiner Frage, rentiert es sich nen Carving Kurs zu machen? Was lernt man da genau? Ist das mit einem normalen Ski Kurs zu vergleichen? Und braucht man da irgendwelche Voraussetzungen.

Antwort
von TheAllisons,

Du solltest auf alle Fälle schon gut Schifahren können, dann bringt der Kurs auch was.

Und wenn du noch keine Erfahrung mit Carven gemacht hast, dann ist unbedingt ein Kurs anzuraten, denn da lernst du es "richtig".

Kommentar von Zanora ,

Am können haperts jetzt nicht, Profi bin ich jetzt auch nicht ;-) So Urlauberskifahrer halt.. Nur was nicht so mein Fall ist, ist Buckelpiste und Tiefschnee. Also ist ein Carvingkurs nicht mit normalen Ski Kurs zu vergleichen. Sieht nämlich so einfach aus das Carven.... Ist es aber nicht :-)))))

Kommentar von TheAllisons ,

Ein Tageschikurs zum Carven lernen kann nie schaden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community