Frage von FashionEleganz, 57

Ist es reizvoll für einen bestimmten Zeitraum auf Sex zu verzichten?

Kann es reizvoll sein, für einen gewissen Zeitraum komplett keusch zu leben, also auf jegliche Art von Sexualität (inkl. Selbstbefriedigung) zu verzichten? Wer kann dies nachvollziehen und könnte sich vorstellen, selbst keusch zu leben? Und wenn ja, wie lange?

Antwort
von Anberry, 22

Ich lebe unfreiwilligerweise bereits seit drei Monaten keusch und das ist kein Spaß aber klar, dafür steigt die Lust und man kann es kaum abwarten, dass es bald mal wieder soweit ist. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen mir das freiwillig anzutun wenn ich in einer Beziehung bin.

Aber das "ausgehungerte" macht einen evtl. dauerwuschig, dass jede Kleinigkeit einen reizt und das man es nicht mehr als etwas alltägliches sieht und sich unheimlich darauf freut.

Kannst es ja ausprobieren aber ich wäre lieber unkeusch :D

Antwort
von taunide, 25

Na ja - so ein zwei Tage ..

Ich finde das muss jeder für dich entscheiden und sollte sich so nicht geißeln oder auf die schönen Seiten des Lebens verzichten.

Reizvoll kann es dennoch im Zusammenspiel mit dem Partner sein, weil es dann vielleicht wieder etwas mehr knistert - Betonung liegt auf ZUSAMMEN mit dem Partner, der könnte das sonst nicht oder falsch verstehen und ggf. wo anders seine Befriedigung suchen.

Antwort
von Chrisian68, 2

Ich hatte ein paar Jahre lang eine Fernbeziehung, und meine Freundin musste - wenn wir uns nicht trafen - keusch leben. Das waren manchmal 2 Monate oder länger. Ich wollte es so, und sie musste sich daran halten. 

Antwort
von FeX95, 34

Kommt darauf an welcher Zeitraum. 

Ich persönlich (auch meine Freundin) verzichten eigentlich auf kaum eine Gelegenheit Sex zu haben. 

Nur wenn man mal ne Woche getrennt unterwegs ist dann halt quasi zwangsläufig.

Antwort
von ThadMiller, 27

Ja funktioniert. Ich bin schon so was von gereizt! Verdammt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community