Frage von quetchi, 34

Ist es rechtlich möglich mir eine Absage für ein Vorstellungsgespräch zu geben?

Ist es rechtlich möglich mir eine Absage für ein Vorstellungsgespräch zu geben? Zuvor der Arbeitsgeber mir zugesagt hat und mir eine email am selben tag um 1:31 gesendet hat wo drin steht tut mir leid doch nicht???

Davor habe ich ganz normal zugesagt was ist das für ne frechheit geht um einen aushilfsjob

mfg

Antwort
von BarbaraAndree, 34

Eine Einladung oder Zusage zu einem Vorstellungsgespräch ist noch keine Einstellungszusage und kann wieder abgesagt werden. Der AG ist nicht verpflichet, dir den Grund dafür zu sagen. Ich würde daraus kein Drama machen, bewirb dich bei anderen Firmen und gut ist es.

Antwort
von Sunnycat, 31

Ja ist möglich, solange du nichts Schriftliches in der Hand hast, sprich einen Arbeitsvertrag unterschrieben (ja Arbeitsverträge gibt es auch bei Aushilfsjobs....)

Kommentar von Warg1 ,

"mir eine Absage für ein Vorstellungsgespräch zu geben"

Kommentar von Sunnycat ,

Ja klar, wieso soll das nicht möglich sein? 

Antwort
von Herb3472, 23

Die Absage ist zwar sehr kurzfristig, aber warum sollte das nicht möglich sein?

Antwort
von Warg1, 26

Hallo? Er hat halt abgesagt, sogar noch am gleichen Tag. Wäre es Dir lieber, er lässt Dich antanzen, um dann zu sagen "leider passen sie nicht zu uns"

Am besten bläst Du ihm jetzt ganz gehörig den Marsch,d ann wird er Dich sofort einstellen. Ja?

Natürlich ist das ärgerlich, aber Du sagst, es ging um ein Vorstellungsgespräch, nicht eine Jobzusage.

Tief durchatmen, weitersuchen.

Antwort
von MrLifeDoctor, 26

Hallo :-)

In welcher Form hat der Arbeitgeber dir zugesagt? Hat er geschrieben, dass du eingeladen bist zum Vorstellungsgespräch? Um 01:31 Uhr sendet dein Arbeitgeber dir eine E-Mail mit der Absage?

Viele Grüße :)

Kommentar von quetchi ,

So in etwa ist irgendwie schade, weil ich mir dafür den tag freigenommen habe aber dann denke ich mir welcher abreitsgeber schreibt dir um 1:30 nachts??

Kommentar von MrLifeDoctor ,

Tut mir Leid, ich kann dir hierbei nicht genau helfen, solange ich die zwei Schriftstücke nicht gesehen habe. Gerne kannst du mir eine Freundschaftsanfrage senden und die E-Mail als Kopie einfügen in der PN, sodass ich den Fall überprüfen kann.

Antwort
von CarolB, 17

Rechtlich absolut einwandfrei, stell es dir mal andersrum vor.

Du sagst kurzfristig einen Arzttermin ab, und nun?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten