Frage von unkora, 37

Ist es Rechtens wenn der Computerhersteller seine Geräte ohne eine ausführliche Bedienungsanleitung ausliefert?

Antwort
von triopasi, 16

Was kann man bei nem PC groß falsch machen? An/Ausschalter ist klar, die Kabel passen alle nur in die passende Buchse...

Das meiste am PC ist intuitiv und selbsterklärend. Und wer seinen PC aufschraubt der wird wohl wissen was er macht.

Und das Betriebssystem müsste ja dann der Hersteller des BEtriebssystems erklären nicht der PC Hersteller.

Antwort
von Christophror, 21

Wenn nicht ausdrücklich dort geschrieben stand, dass eine Anleitung mit dabei ist muss auch keine dabei sein.

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für Computer, 29

Wenn sie nicht explizit beworben wird, ja.

Es müssen nur Sicherheitsrelevante Informationen dabei sein oder solche, deren NIchtbeachtung direkt einen Schaden verursachen könnten.

Bei den meisten seriösen Händlern lässt sich eine Bedienungsanleitung aber mittlerweile von der Webseite abrufen.

Kommentar von unkora ,

Das ist aber nicht nachvollziehbar. Wie kann ein Computer ordentlich bedient werden ohne eine Bedienungsanleitung.

Es ist nicht die Rede von einem Betriebssystem.

Gerade Anfängern wird der Umgang mit dem Gerät zur Hürde mit vielen Fehlerquellen.Jedes elektrische Küchengerät wird mit einer Bedienungsanleitung ausgeliefert.

Gibt es diesbezüglich keine Verbraucherrechte zur Sicherung der Gerätenutzbarkeit?

Kommentar von Agentpony ,

Bei einem Fahrrad ist auch keine Bedienungsanleitung dabei.

Im Jahre 2016 kann man die Fähigkeit, einen Computer zu bedienen, so voraussetzen, wie das Radfahren.

"Richtige" Fabrikrechner haben allerdings eine Dabei.

Kommentar von unkora ,

Das ist natürlich eine sehr logische Antwort. Wobei auch das Radfahren niemandem in die Wiege gelegt worden ist. Selbst Neugeborene (Menschen) müssen das Laufen lernen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten