Frage von liebenswert64, 87

Ist es rechtens das trotz laufender Ratenzahlung die Zinsen weiterlaufen?

Meine Ratenzahlung läuft bereits seit 2 Jahren mit der Creditreform. Und so,wenn ich es bei -Ratgeber Recht- mal gehört und gesehen habe,dürfen keine Zinsen mehr berechnet werden,solang ich meiner Zahlung nachkomme. Ist das korrekt?

Wenn ja,wie kann ich mich dagegen zur Wehr setzen das weiterhin Zinsen berechnet werden.

Danke im voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RudiRatlos67, 62

Solange ein negativer Saldo besteht (solange eine Forderung nicht vollständig ausgeglichen wurde) werden Zinsen und auch Zinseszinsen für Verzug berechnet. Ich kann mir ein gegenteiliges Gerichtsurteil in dem Zusammenhang auch kaum vorstellen. Schließlich schuldest Du jemandem einen Betrag und dieser jemand hat höhere Kosten bzw. Ihm steht der Betrag nicht für andere Investitionen zur Verfügung aus denen er wiederum Gewinne erzielen könnte. Deshalb muss der Schuldner grundsätzlich Zinsen zahlen solange die hauptfoerferung, die Kosten und die aufgelaufenen Zinsen nicht vollständig bezahlt wurden.

Antwort
von Novos, 56

Hier kannst Du die Zinsen selbst errechnen http://www.zinsen-berechnen.de/kreditrechner.php

Antwort
von Novos, 48

Du Hast keinen Kauf auf Raten, sondern einen Kredit zum Tilgen. Also musst Du Tilgungsrate und Zins bezahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten