Ist es rechtens das die Grundsicherung erst zum 1.ten auf dem Konto eingeht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, das ist rechtens.

Was Dein Problem mit unbezahlten Rechnungen angeht: gewöhne es Dir am besten mal an, das dafür nötige Geld einfach auf dem Konto zu lassen, bis die Abbuchung gemacht wurde.

Ich weiß zum Beispiel genau, wann im Monat mein Stromanbieter und Telefonanbieter ihr Geld haben wollen. Kann ich ja immer am Kontoauszug sehen. ;)

Du kennst ja die Beträge, also kannst Du genau ausrechnen, wieviel von der Grundsicherung Du für was anderes tatsächlich übrig hast.

Erst, wenn Du weißt, wieviel Geld nach Abzug aller Verbindlichkeiten übrig bleibt, kannst Du sorgenfrei einkaufen gehen. Achte aber auf die Preise, sonst ist am Ende des Geldes zuviel Monat übrig. ;)

warehouse14

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von warehouse14
08.09.2016, 11:35

Danke für den Stern! :)))

0

Das Geld muss tatsächlich zum 1. auf dem Konto sein. Also alles in Ordnung.

Zudem sehe ich nicht, warum dir dadurch Mahngebühren entstehen sollten. Die Abbuchungen dürften auch zum 1. erfolgen. Damit passt das auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Grundsicherung muss dem Empfänger zum Monatsersten zur Verfügung stehen, daraus resultiert, dass es in der Regel am letzten Bankarbeitstag des Vormonats auf dein Konto ist.

Dennoch kann ich nicht nachvollziehen, warum du bereits zum Monatsersten mit Zahlungen in Verzug bist. Ich denke, du Rechnungen stammen wohl eher vom Vormonat wo du da schon zu spät bezahlt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laury95
05.09.2016, 00:02

Versicherungen & Stromanbieter ziehen meist gleich schön am 1. des Monats ab.

0

Was spricht denn aus Deiner Sicht dagegen?

Der Staat hat darauf zu achten, dass Steuergelder nicht verschwendet werden. Eine vorfristige Zahlung bedeutet für den Staat Zinsverlust und damit und wäre damit ein Rechtsverstoß gegen die Haushaltsvorschriften des Bundes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arina555
04.09.2016, 06:31

und für mich bedeutet es jeden Monat Mahngebühren da ich meine Rechnungen erst später zahlen kann.

0
Kommentar von GravityZero
04.09.2016, 06:39

...ist ja nicht so als könnte man nichts dagegen tun...

0

Was möchtest Du wissen?