Frage von rustsw, 97

Ist es rassistisch zu sagen " ich kann heute kein ausländisch mehr hören"?

Hallo ich habe eine Frage Ich habe zu jemanden ( einer deutschen) gesagt das ich heute kein ausländisch mehr hören kann, dieses hat jemand ( eine deutsche) gehört und hat mich beschimpft. Jetzt habe ich das Problem dadurch das mir das auf der Arbeit passiert ist, mein Arbeitgeber sagt das es eine rassistische Aussage war und habe dafür eine Abmahnung erhalten. Ich bin nicht rassistisch und habe nichts gegen Ausländer. Ist die Abmahnung gerechtfertigt?

Antwort
von ManuTheMaiar, 39

Nicht rassistisch, ich will auch nicht den ganzen Tag was hören das ich nicht verstehen kann irgendwann nert sowas extrem, jede halt noch mal mit deinem Chef und erklär ihm das vielleicht nimmt er die Abmahnung ja zurück und wenn nicht solltest du zum Arbeitsgericht gehen und die aufheben lassen

Antwort
von Yannie3, 51

Warum konntest du denn kein "ausländisch" mehr hören. An sich finde ich die aussage gar nicht so schlimm, aber "ausländisch" ist keine Sprache. Als wären alle außerhalb Deutschland gleich?  Da di das ganze anscheinend nicht böse gemeint hast, rate ich dir deine Arbeitskollegen und deinen Chef dringend darüber aufzuklären, denn das kann ganz schnell die runde machen und als angeblicher rassist ist man ganz schnell unten durch. 

Antwort
von ollesgemuese, 21

Es zeugt von einer gewissen rassistischen Einstellung. Hättest du aus gegebenem Anlass eine konkrete Sprache benannt wäre das anders, bzw nach einem ganzen Tag auf dem Bau mit polnischen Kollegen "ich kann kein polnisch mehr hören". Wenn du nicht gerade einen ähnlichen Grund hattest, dann zeigt es halt wes Geist du bist, finde ich. Dafür muss man ja nicht mit Reichsflagge und Hakenkreuz auf der Strasse flanieren.

Ob das allerdings rechtlich für eine Abmahnung bzw. Versetzung reicht? Ich glaube eher nicht, denn du hast weder allgemein Ausländer beleidigt noch konkret Mitarbeiter. Auch hast du nicht mit einem Kunden so gesprochen.

Aber das ist wiederum eine juristische Frage und da wird eher ein Anwalt genaueres wissen..möglicherweise hat sich der AG nämlich auch rechtlich informiert..

Antwort
von rustsw, 20

Mein Chef sagte er hätte mich dafür auch kündigen können stattdessen habe ich die Abmahnung bekommen und werde woanders hin strafversetzt

Kommentar von ollesgemuese ,

Übrigens, das wohl kaum. Da hätte er bei Klage gut verlieren können, ohne Abmahnung, bei einer einmaligen Angelegenheit ( selbst wenn sein Vorwurf ganz zustimmte!).

Antwort
von WhiteTiger1995, 31

wegen so einem missverständnis gleiche eine abmahnung? klingt schon etwas übertrieben, ist ja nicht so das du irgendeine chance hattest dich zu verteidigen..also geh dagegen vor...für mich ist das kein rassismus ...

Antwort
von lalala321q, 28

für mich ist das das einfach nur deine Meinung, Ausdruck wie du dich gegenüber ausländischem Gerede fühlst. Nichts schlimmes in meinen Augen. Kann wohl passieren wenn man zu viel und zu negative Erfahrung mit Ausländern gemacht hat, sei es dass sie zu laut sprechen oder insgesamt irgendwie aufgedreht sind, manche jedenfalls. Oder wenn man sie nur in der Stadt rumhängen sieht, weil sie ja nicht arbeiten dürfen, die Asylbewerber jedenfalls. 
Ich musste mal n halbes Jahr neben einem lauten Russen wohnen. Ich kann dir sagen, ich konnte jahrelang kein russisch mehr hören. Gleiches ist mir mit nem Araber passiert, also wer war auch laut, sogar noch lauter als dieser Russe..

Antwort
von FouLou, 19

Rasisstisch per seh nicht. Ausländerfeindlich aber schon zu nem geissen grade. Rasisstisch wäre gewesen wenn du gesagt hättest ich kann keine schwarzen mehr sehen.

Naja wenn du dich von leuten gestört fühlst die in einer anderen sprache sprechen kann man das aber schon so auslegen das du was gegen ausländer hast.

Antwort
von lissa200, 38

geh lieber zu deinem Anwalt erstmal und dann guck weiter

Antwort
von Kristikscheffi, 42

Klar was soll das denn ich will kein ausländisch mehr hören das heißt das jemand da ausländisch unterhalten hat und du kein bock auf ihre sprache hast?

Kommentar von BellaBoo ,

Mit ein paar Kommas wäre der Satz auch verständlich.

Kommentar von Kristikscheffi ,

ok frau lehrerin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten