Frage von SJ7991, 30

Ist es problematisch mit shunt zu tauchen?

Hey ich war gestern schwimmen und dort öfter unter Wasser. Seitdem habe ich heute etwas kopfdruck und Kopfschmerzen, kann das vom tauchen kommen und kann da irgendwas passiert sein ? Ich habe ein hydrocephalus und dazu einen Prosa ventil ... :/

Antwort
von SamsHolyWorld, 29

Hallo,

Ich kenne deinen Shunt jetzt nicht genau. Ist dein Shunt VA oder VP?

Da du, wahrscheinlich nicht sehr tief getaucht bist, denke ich nicht, dass das schlimm ist. VP shunts, sind beim Tauchen sicherer als VA Shunts. 

Ich würde aber, wenn die Beschwerden schlimmer werdwn. Dem Arzt Bescheid geben.

Liebe Grüße 

Antwort
von HaraldTaucher, 16

dann erklaere doch bitte was du mit diesem Shunt meinst

Antwort
von fischtauchen, 25

Hallo,

hast Du beim Tauchen auch an Druckausgleich gedacht? Wenn nicht, dann kommen die Kopfschmerzen daher und vergehen wieder.

Willst Du mehr darüber wissen, dann melde Dich noch mal.

Gruß Klaus

Antwort
von sternenmeer57, 30

Warum fragst du das nicht deinen behandelnden Psychater. Du bist doch sicherlich in ständiger Kontrolle.

Kommentar von SamsHolyWorld ,

Warum denn Psychiater?

Kommentar von sternenmeer57 ,

Weil ich jemanden kenne der auch diesen shunt hat und da zu den Behandlungen geht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community