Frage von Neoliberalist, 46

Ist es peinlich, wenn man(n) gerne Justin Bieber hört?

Antwort
von Rocker73, 11

Nö, wieso?

Du solltest eigentlich zu der Musik stehen, die du hörst und dich nicht immer fragen, was andere denken.

So und jetzt höre ich mal wieder meine Phil Collins CDs, oh lord! ;-)

LG


Antwort
von PSG1Sniper, 14

es ist dein musik geschmack also hör was du willst und scheissss auf das was die leute sagen ich hör auch gerne miku hatsune und mir ist das nicht peinlich weil ich drauf stehe

Antwort
von BassZz, 21

Ob das peinlich ist, musst du selbst wissen. Empfindest du das als peinlich? Mache dass, was dir Spaß macht, und höre nicht auf andere was diese sagen.

Antwort
von Bashwiigamer, 10

Wir haben das Jahr 2016. Ich habe eigentlich gedacht, dass diese Frage seit 2-3 Jahren vorbei wäre.

Antwort
von Hero386, 7

Peinlich ist es, wenn man nicht zu seinem Musikgeschmack stehen will oder kann. Und wenn das Justin Bieber Songs sind, dann ist das einzig und allein deine Angelegenheit.

Antwort
von noblehostel, 7

Musik ist Geschmackssache, da muß einem nichts peinlich sein.

Antwort
von xxAsukaxx, 14

Ne :)
Aber viele verabscheuen ihn . Du solltest hören was du willst und nicht auf andere achten :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten