Frage von Brutalo1996, 61

Ist es peinlich, wenn man Leute beim Essen zuschaut?

Immer wenn meine Freunde mit mir essen gehen und ich kein Geld habe, sitze ich immer mit knallrotem Gesicht da und starre schluckend (wortwörtlich) vor mich hin... Dabei denke ich immer, dass Leute mich dann sehen und denken "Oh mein Gott, dieser arme Junge kann sich kein Essen leisten..".

Antwort
von hobbybotaniker, 32

Ich persönlich fühle mich ausgesprochen unwohl, wenn man mir beim Essen auf den Teller starrt.

Antwort
von BTyker99, 16

Mir wäre es vermutlich auch peinlich, und ich mag Restaurants eigentlich grundsätzlich nicht. Finde in dem Fall, dass deine Freunde auch etwas mehr Rücksicht nehmen könnten...

Antwort
von noblike, 20

Sie sollen dir einmal spenden oder was auch immer und du zahlst es morgen zurück bei mir ist es auch machmal so meine freunde zwingen mich sogar ich was kaufen soll^^

Antwort
von Amirabebbo, 23

Doch einfach sagen ich geh dann jetz nachhause...Wie alt bist du denn eigentlich?

Antwort
von 716167, 46

Warum gehst du denn mit deinen Freunden mit in ein Restaurant wenn du kein Geld hast?

Kommentar von Brutalo1996 ,

Weil sie meistens beim Spazierengehen spontan auf die Idee kommen, was essen zu gehen (ich kann da nicht sagen: "ich geh jtz weg oder ich warte wie ein Hund draußen..")

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten