Frage von Randy1610, 79

Ist es peinlich Rapmusik gehört zu haben?

Hallo, ich habe in meiner Jugend recht viel Rapmusik gehört von 2Pac bis Eminem usw.. Ich mein, dass viele andere das auch gemacht haben, sieht man ja an Bushido und Sido und co.. Aber ich finde das heute irgendwie extrem peinlich. Ich finde auch die Musik von Sido und Bushido, offen gesagt, peinlich. Heute ist man halt erwachsen und ich geniere mich eher für diese prollige Zeit als Jugendlicher.

Antwort
von OhneRelevanz, 19

Tupac und Eminem sind lyrische Genies und auch wenn die "kultivierte Welt" das niemals zugeben wird, es gibt Rapper, die in ihrer Genialität und Vielseitigkeit locker mit den führenden Größen andere Genres mithalten können. Gerade Eminem mit Tracks wie Lose Yourself oder Till I Collpase ... das ist schlicht und ergreifend Kunst.

Natürlich gibt es peinliche Rapper - auf jeden Tech N9ne kommt ein Soulja Boy und auf jeden Credibil kommt ein Fler - aber es gibt genauso auch peinliche Metal-Bands oder peinliche Pop-Sänger. Es wird immer solche und solche geben.

Ich persönlich kann Sido nicht viel abgewinnen und habe Bushido noch nie gemocht, weil die Qualität beider Rapper nie besonders hoch war bzw. noch weiter gesunken ist. Trotzdem aber weiß ich, dass es gleichzeitig Rapper gibt, die unglaublich gute Musik machen - ob diese Musik nun in eine nachdenkliche, in eine prollige oder in sonst irgendeine Richtung geht. Alles hat seine eigenen Raffinessen, manchmal schwerer, manchmal leichter zu erkennen. 

Gerade die deutsche Rapmusik befindet sich mom. immer noch in einem Abschnitt, in dem sie versucht sich weiter von französischen/amerikanischen Einflüssen abzugrenzen und einen eigenen Charakter zu entwickeln. Ich habe das Gefühl, wir gehen dabei in eine recht gute Richtung - auch wenn es, wie gesagt, negative Aspekte gibt. Die sind aber nun mal Teil des Ganzen. So oder so, peinlich ist mir Rap nicht.

Antwort
von XxLesemausxX, 28

Hallo Randy1610,

peinlich ist es nicht. Dann wäre vieles peinlich, was nicht mehr dem eigenen Geschmack entspricht.
Ich habe Leute die Schlager hören, immer komisch angeguckt, weil ich es nicht verstehen konnte wie man sowas hören kann.
Aber inzwischen weiß ich, dass es mir nicht zusteht über andere zu urteilen, weil sie etwas machen, was ich nie machen würde.

Es ist nur die eigene Meinung oder der eigene Geschmack der die Musikrichtung peinlich findet.

Ob Du zu Deiner Jugend bzw. zu Deinem früheren "Ich" stehen willst oder nicht, bleibt Dir überlassen. ;-)

L.G.
XxLesemausxX

Antwort
von PadmeNaberrie, 30

Finde ich nicht peinlich. Du musst ja nicht damit hausieren gehen. Komm über die Vergangenheit hinweg und beschäftige dich nicht mehr damit :)

Antwort
von mairse, 39

Ich finde es ehrlich gesagt peinlicher dass du es anscheinend nicht schaffst zu deinem früheren Ich zu stehen...

Was ist denn so schlimm an Rapmusik oder Hiphop? Hat meiner Meinung nach genau so Daseinsberechtigung wie jedes andere Musikgenre auch.

Kommentar von Randy1610 ,

Du findest es peinlich, dass ich es peinlich finde, dass ich früher so prollige Rapmusik gehört hab?

Kommentar von 2pacalypse2 ,

ja, natürlich ist das peinlich. du bist ja anscheinend ein erwachsener mann und du verhälst dich wie ein teenager, dem so eine sache peinlich ist.

Antwort
von xXAnimefreaKX, 23

Warum sollte es peinlich sein? Rap ist genauso eine Musikrichtung wie Pop und Schlager. Solange es dir gefällt, brauchst du dich nicht dafür zu schämen. 

Ein Cousin von mir ist auch erwachsen und hört z.B. Bushido.

LG xXAnimefreaKX :)

Antwort
von 2pacalypse2, 23

Was ist denn so schlimm an 2pac, eminem etc.? Ich verstehe einfach nicht, wie das peinlich sein soll...

Kommentar von Randy1610 ,

Ich finde dieses ganze "Gangster-Getue" einfach peinlich. Tupac war ein 25-Jähriger Bursche. Der war weder besonders gebildet noch irgendwas. Ist schwer das zu erklären, aber als junger Mensch hat man halt geglaubt, dass das gescheit ist, was er redet und heute ist das irgendwie peinlich. https://www.youtube.com/watch?v=NPP3Up4pdVE

Kommentar von 2pacalypse2 ,

wie du meinst, hab aber trotzdem keine ahnung, wie du darauf kommst, dass 2pac so ein mensch war.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten