ist es okey wenn ic keine kohlenhydrate esse und mich.dazu noch vegan ernaehre?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein. Das wird in der Praxis nicht funktionieren. Außer du futterst nur synthetische Pülverchen.

Soweit es "echtes" Essen angeht, findest du Protein nur in tierischen Produkten und in Samenkörnern (Getreide, Hülsenfrüchte, Nüsse/Ölsaaten) in so hoher Konzentration, dass du damit deinen Bedarf decken kannst. Aber fast alle dieser Körner haben auch jede Menge Kohlenhydrate.

Fazit: Wenn du deinen Proteinbedarf vegan decken willst und keine künstliche Pulvernahrung essen willst, dann nimmst du automatisch jede Menge Kohlenhydrate zu dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie soll das denn gehen? Du würdest wahrscheinlich kaum noch was essen können. Aber wems spaß macht..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!  Gerade als Veganer brauchst Du eine möglichst vielseitige Ernährung, ohne Kohlenhydrate geht das kaum. 

Vorwiegend langkettige wie in Nudeln oder Kartoffeln

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für ein Schwachsinn!  Überleg einmal... was bleibt denn über?

Gemüse enthält auch Kohlenhydrate!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gierschlund
28.06.2016, 22:13

Wahrscheinlich ist die low carb Diät in Kombination mit einer veganen Ernährung gemeint.

Ganz ohne Kohlenhydrate ist natrülich praxisfern. Aber Gemüse kann man schon näherungsweise als kohlenhydratlos bezeichnen.

0

Nein!!! Das würde bedeuten: kein Fleisch, keine Eier, keine Milchprodukte, was erstmal sehr gut ist! ABER: kein Obst, kein Reis, keine Nudeln, keine Kartoffeln, keine Linsen, keine Bohnen...
Was bleibt da übrig? Gemüse?

Google mal high carb vegan abnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde ich nicht unbedingt empfehlen, vorallem wenn man sich nicht ausgiebig informiert hat.

Umbringen wirds dich aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vegan kannst du dich ernähren, aber Kohlenhydrate stecken fast überall drin und sind als primärer Energieträger auch nicht komplett ersetzbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?