Frage von MichaelSa, 36

Ist es okay nach einem Punkt einen Doppelpunkt zu setzen?

Z.B.: ... . Sie will.: ...?

Es ist der Titel von einem Buch. Nach dem Doppelpunkt kommt der Untertitel.

Antwort
von Dreams97, 6

Hallo!

Das ist falsch. Etwas anderes wäre es, wenn davor zum Beispiel "z.B." oder "bspw." stehen würde. 

Grüße, Dreams97

Antwort
von MissBlink182, 10

Ich kenne das eigentlich nur, wenn du vor dem Doppelpunk eine Abkürzung schreibst. Zum Beispiel: zB.:

aber sonst, wie in deinen Beispiel, geht das eher nicht.

Antwort
von SirJohn, 23

Ja, grundsätzlich ist das ok, z.B. nach Abkürzungen....so wie Du es da verwenden willst ist aber falsch

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Grammatik & deutsch, 19

Nein, das macht man nicht.

Antwort
von LaurentSonny, 19

Das wäre unüblich. Korrekt wäre:

Sie will: ...

Sowas macht man nur bei Abkürzungen:

Sie will z.B.: ...

Antwort
von nettermensch, 18

nein. was soll das denn aussagen.

Antwort
von Lexa1, 21

Nein. Ein Punkt schließt den Satz ab.

Antwort
von AntwortMarkus, 15

Nein es ist nicht ok und es ist falsch.

Antwort
von RuedigerXY, 18

Ganz klar: Nein!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community