Frage von BernerKruemel, 94

Ist es okay meine Freundin zu hintergehen?

Hi Eigentlich hat meine Freundin gesagt, dass ich es niemanden weitersagen soll somit hintergehe ich sie jetzt eigentlich schon aber ich bin einfach ratlos... Ich habe vor längerer Zeit mit meiner Freundin geschlafen seitdem auch öfter zuletzt hat sie mir gestanden, dass ich nicht ihr erster war... Ihr vater hat sie als sie 11 war vergewaltigt
Ich komme damit überhaupt nicht mehr klar Wir haben jetzt ausgemacht das wir uns nicht mehr bei ihr treffen weil ich nicht weiß was ich mit ihrem vater mache wenn ich ihn wieder sehe Das ist für mich aber keine Lösung Ich will den mann fertig machen weil er einfach in den Knast gehört
Er starrt sie immer an (fässt sie aber nicht mehr an) und er sieht sich kinderpornos im Internet an Aber sie hat gesagt das ich das nicht weiter erzählen soll und das sie ihn nicht anzeigen will : ( HILFE

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Interessierter7, 22

lass das mal lieber sein mit dem anzeigen.

Das ist sache deiner freundin.

sie will es nicht, deswegen läßt DU es auch schön sein.

Sie ist noch nicht so weit. Sie muss es selbst verarbeiten.

Er läßt sie ja in Ruhe. Also erstmal keine Gefahr. Aber DU als Freund kannst ihr Hilfesteöllung, moralische Unterstützung geben.

Das hilft ihr am allerbesten.

Antwort
von Brachydios, 36

Und wichtig am Anfang wenn du ihn angezeigt hast wird sie dich nicht sehr mögen.Aber sie wird es dir später danken .Mach das Drec.k.s.schwe.in fertig.

Antwort
von Poldi95, 41

Wenn er sich wirklich Kinderpornos anschaut kannst du ihn deswegen anzeigen, weil das ist eine Straftat!

Antwort
von Brachydios, 32

Zeig ihn Anonym an.Das ist der beste und legalste Weg. Ich kenne noch andere Wege die aber nicht ratsam sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten