Ist es okay in der Woche 1 bis 3 Ziggaretten zu rauchen Mit 15?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das Krebsrisiko steigt mit jeder einzelnen Zigarette. Natürlich steigt es stärker, wenn man mehr raucht, aber für die Gesundheit ist jede einzelne zu viel. Aber es ist deine Lunge ...

Übrigens: eine Lunge transplantiert bekommt man als Raucher nicht. Aber keine Sorge, wenn du weiter rauchst, wirst du deine nicht mehr lange brauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz klar nein. Du hast ein hohes Potenzial einer großen Sucht im zunehmenden Alter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist nicht OK. Wie kommst du überhaupt an die Zigaretten ran?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loltypyolo
08.09.2016, 16:18

Hab sie von Freunden angeboten bekommen

0

Nein ist es nicht. Aber immerhin, wenige sind besser als mehr. Aber besser sind natürlich gar keine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du noch bei 1-3 die Woche bist könntest dus eigentlich auch sein lassen. Solang du nicht anfängst täglich zu rauchen sondern nur Gelegenheitsraucher/in bleibst ist es zwar körperlich nicht unbedenklich, aber du bist zumindest nicht abhängig und hast alles noch im Griff.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist nicht ok. Es ist nicht nur ungesund sondern auch verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör am Besten damit auf, gibt nachher nur Probleme...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja eig ist der qualm nie gut für deine Lunge. Wenn du die nächsten 15 Jahre weiter rauchst wird das mit relativer Sicherheit Konsequenzen haben. Vielleicht wirst du mit 45 an einem Herzinfarkt verrecken. Vielleicht aber auch erst mit 75, vielleicht noch später ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung