Frage von Schischa3, 47

Ist es okay im Auto auf öffentlichen Parkplätzen zu übernachten?

Keine Verbotsschilder und die Parkplätze waren während der Nacht gratis. Ich möchte wissen, ob es den Leuten stört, dass man dort schläft. Ich lasse kein Abfall liegen und mache kein Lärm. Oder sollte ich mich dafür schämen? Ich liebe Abenteuer, es ist nicht so, dass ich kein Geld habe.

Antwort
von Unsinkable2, 12

Ist es okay im Auto auf öffentlichen Parkplätzen zu übernachten?

In Deutschland ist es nicht verboten, solange das Auto "vorschriftsmäßig geparkt" wurde, also nicht im Park- oder Halteverbot steht.

Wenn du allerdings besoffen im Auto pennen willst, dann besser auf dem Beifahrersitz. Ansonsten könnte es als "Fahrversuch unter Alkoholeinfluss" ausgelegt werden; selbst dann, wenn du gar nicht vorhattest, loszufahren.

Einzige Einschränkung: Du darfst deine Notdurft nicht um das Auto herum verrichten (bzw. dich nicht dabei erwischen lassen).

----------------------------

In anderen Ländern gelten andere Regeln. Die Skandinavier haben beispielsweise das Jedermanns-Recht; dort darfst du auch "neben dem Auto" pennen. Und die Italiener erlauben es nur mit vorher eingeholter Genehmigung der örtlichen Behörden.

Faustregel: Wer sich an den gesunden Menschenverstand hält (kein Müll, kein Lärm, etc.), der wird selbst im Fall des "Falsch-Schlafens" schlimmstenfalls unsanft geweckt...

Kommentar von Schischa3 ,

Dieses und letztes Jahr habe ich 3 Mal in der Schweiz, 2 Mal in Frankreich und 1 Mal in Deutschland im Auto übernachtet. Wurde nie unsanft geweckt, fühlte mich jedoch unwohl, weil ich niemand stören möchte und schon gar nicht etwas verbotenes machen möchte. War mit meiner Mutter unterwegs und ich vertraue meine Mutter nicht ganz, dass sie alle Regeln perfekt kennt.

Antwort
von derhandkuss, 10

Zunächst einmal übernachte ich häufiger im eigenen PKW auf öffentlichen Parkplätzen, wenn ich zum Beispiel in Urlaub fahre.

Grundsätzlich darfst Du auf öffentlichen Parkplätzen ohne entsprechende Beschilderung mindestens eine Nacht lang stehen. Nichts anderes machen ja schließlich auch Fernfahrer in ihrem LKW.

Ich habe teilweise schon mehrere Nächte auf einem öffentlichen Parkplatz gestanden. Hier stelle ich mich allerdings dezent irgendwo an den Rand, wähle meist nur Parkplätze mit (sauberer) Toilette - das vereinfacht die Sache. Anlieger haben hier bestenfalls (wenn überhaupt) nur dumm geschaut.

Antwort
von Olga1970, 22

Ich wüsste jetzt nicht, dass das verboten wäre. Und stören tust du ja auch Niemanden.

Antwort
von Rosswurscht, 24

Einfach machen. Wer lang fragt geht lang irr.

Wir haben früher ganze Wochenenden im Auto verbracht :))))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten