Frage von Tommyleinchen, 331

Ist es okay als Hetero manchmal mit mit Männern zu schlafen?

Ist man dann schwul.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Geschnetzeltes, 208

Brauchst du denn unbedingt einen Namen für deine Sexualität? ^^
Aber um deine Frage zu beantworten:
Ja es ist okay, warum sollte es nicht okay sein?
Nein, du bist nicht heterosexuell, wenn du als Mann mit Männern schläfst.
Nein, du bist auch nicht automatisch schwul, wenn du mit Männern schläfst.

Heterosexuell ist jemand, der das andere Geschlecht anziehend findet.
Homosexuell ist jemand, der dasselbe Geschlecht anziehend findet.
Bisexuell ist jemand, der beide Geschlechter anziehend findet.

Kommentar von Tommyleinchen ,

Ich hasse Geschnetzeltes also nicht dich, sondern bin Vegetarier aber du bist ok. Ist irgendwie süß dass du so viel schreibst.

Kommentar von Tommyleinchen ,

Miau,sag was mir ist soooooooo langweilig.

Kommentar von Geschnetzeltes ,

Wusstest du, dass wenn man immer nur mit der einen Seite kaut, sich der Kiefer verformen kann, was sich auch auf den Rest des Körpers auswirken und eine Fehlstellung verursachen kann?

Kommentar von Tommyleinchen ,

Wow.COOL, dann darf ich nie auf einer Seite zu viel kauen.

Kommentar von Tommyleinchen ,

Wusstest du, dass die adäquate Bezeichnung für den Ball beim Spiel Tischfußball eigentlich TischfußballBall sein müsste.Könntest du mir was sagen was ich nicht weiß.

Kommentar von Geschnetzeltes ,

Ich weiß ja nicht, was du weißt.

Antwort
von peterobm, 225

Schwul? Nö, Kontakt mit beiderlei Geschlecht nennt sich Bisexualität.

Muss jeder für sich entscheiden

Antwort
von TomMike001, 201

Nein, Du bist bisexuell, da Du ja mit beiden Geschlechtern wechselweise schläfst. Als heterosexuell kannst Du Dich eigentlich nicht mehr sehen, da Du ja nicht mehr ausschließlich mit Frauen schläfst, sondern auch mit Männern.

Du wärst nur schwul, wenn Du Dich ausschließlich zu Männern hingezogen fühlst und auch nur mit Männern schlafen würdest.

Antwort
von Unterhosen96, 125

Ein bisschen Bi schadet nie, also nur ran da und viel Spaß! :)

Antwort
von landregen, 158

Wer sich als Mann sexuell zu Männern hingezogen fühlt, ist schwul bzw. bi. Dabei spielt es keine Rolle, ob er seine Neigung auslebt oder nicht.

Antwort
von dreamerdk, 159

also ich könnte das definitiv nicht. Aber du musst wissen, ob du dich dann trotzdem noch hetero fühlst ;)

Antwort
von RobertMcGee, 142

klar ist das okay

nein, nicht schwul - einfach bisexuell

Kommentar von Tommyleinchen ,

Miau

Kommentar von RobertMcGee ,

[gelöscht]

Kommentar von Tommyleinchen ,

Katze

Antwort
von KathaKathaa, 159

Nö dann biste BI ''Ein bisschen BI schadet NIE''

Kommentar von Tommyleinchen ,

Richtige Einstellung

Kommentar von frage0299 ,

aber gay ist auch okay☺

Antwort
von muttifrutti, 146

eher bisexuell dann würd ich sagen.

Aber glaub Bi-Leute werden mehr akzeptiert als schwule

Kommentar von Tommyleinchen ,

Miau

Antwort
von HeresJohnny, 87

Zumindest bist du dann nicht hetero, das widerspricht sich selbst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten