Frage von DBKai, 61

Ist es ok, wenn man kein Interesse hat mit anderen zu kommunizieren?

Was ist, wenn man mit anderen Menschen so wenig wie möglich zu tun haben möchte und am liebsten kein Wort sprechen will... wann ist das überhaupt kein Problem, wenn jemand das so machen will und wann - in welchen Situationen - wird es aber schon zu einem Problem?

Antwort
von J0KERJUN, 15

Mal zu den Leuten drunter, nur weil eine Person im Internet oder auf Seiten viel schreibt heißt dass nicht gleichzeitig dass sie auch von angesicht zu angesicht viel reden. Heut zutage, gibt es einigen Leuten die auf persönlicher ebene, nicht sich wirklich ausdrücken oder gar Lust haben sich zu verständigen.

Das könnte verschiedene Gründe haben.

1. Schlechte erfahrung mit persönlichem nahem Kontakt
2.  Schüchterne Persönlichkeit wenig Selbstbewusstsein
3. Schliechtergreifendes Dessinteresse, weil man selbst nicht interessant genug ist, oder einfach die anderen nerven, weilt heut zu tage einfach jeder was an einem Auszusetzen hat

( so dass die wo gerade Schreiben, du schreibst so viel die wäre wo in echt sagen wenn du kaum redest: Kannst du reden oder muss man dir alles aus der Nase ziehen? ^^ )

Privat gesehen wird es wie oben genannt keine großen Auswirkungen haben, aber. Man sollte sich immer bewusst sein. Beziehungen egal auf welche Art werden auch immer mit Kommunikation zusammen hängen. Wenn du wenig redest oder das Gefühl vermittelst, könnten sich mit der Zeit auch Leute von die abwenden wenn du eben nur noch dessinteressiert und abweisend wirkst.

Beruflich, währe ein Beruf mit vielem Kontakt nicht vom Vorteil.
Wie:
Verkäufer/in
im Gastronomie Bereich
Erzieher etc Soziale Bereiche.

Vielleicht etwas wo du Telefonisch mit Kunden in Kontakt trettest, da ihr nicht einander seht ober es gibt noch viele andere Berufe, klar hat man da auch mit Menschen zu tun das hat man im Jedenberuf, aber viele Hanwerkliche Berufe, ist es jetzt nicht so ausschlaggebend wie im Verkauf etc.

So genug geschrieben hoffe dass hilft.

Ps: Falls es dich selbst stört wie es ist und du daran was ändern willst. Kann man auch einen Sozialen Psychologischen Dienst auf suchen, der kostenlos ist, vielleicht können sie dich etwas beraten und wenn nicht dort, eben einfach dass du selbst weißt wie du Beruflich und Privat vorrant kommst :)

LG. viel erfolg

Antwort
von LiselotteHerz, 32

Da wir nicht alle auf einer einsamen Insel leben, ist das ein Problem. Spätestens im späteren Berufsleben.

Ohne Kommunikation geht nichts - keine Beziehung, kein Weiterkommen im Berufsleben.

Wenn Du so extrem introvertiert bist,solltest Du mal zu einem Therapeuten. Das ist nicht normal, dass man mit seinen Mitmenschen absolut nichts zu tun haben möchte. Dafür muss es ja Gründe geben, die wir natürlich nicht kennen. lg Lilo

Kommentar von DBKai ,

Ich sag ja nicht, dass es auf mich zutrifft... manchmal bin ich gesprächig - manchmal weniger... aber ich verstehe es auch, dass über bestimmte Dinge gesprochen werden muss, damit etwas gut laufen kann... wenn aber die Abläufe klar sind und alles klappt, ist auch nicht mehr viel Kommunikation nötig... 

Antwort
von derletztekoenig, 37

im berufsleben ist das extrem unpracktisch aber privat durch aus problemlos

Kommentar von LiselotteHerz ,

Die Beziehung möchte ich mal sehen, die ohne Kommunikation auskommt. Genau daran scheitern die meisten Beziehungen, weil nicht offen über alles gesprochen wird.

Kommentar von derletztekoenig ,

haha ja aber wenn man ein Bedürfnis hat nicht zu reden dann ist eine taube Partnerin die Lösung

Kommentar von DBKai ,

Privat muss man nicht immer reden, wenn man gerade nicht will... da kann man auch sagen, dass man jetzt seine Ruhe will... wenn der Weiterverlauf/Bestand einer guten Beziehung davon abhängt, dann ist das aber ein Problem... dann könnte die Beziehung auch in die Brüche gehen. Genau so wie es beruflich nicht gut laufen kann, wenn nicht gesprochen wird, wenn es Probleme gibt... 

Antwort
von Deichgoettin, 6

Ist es ok, wenn man kein Interesse hat mit anderen zu kommunizieren?

Sprichst Du von Dir? Wenn ja, glaube ich Dir das nicht so ganz, da Du täglich hier mehrere Fragen stellst.

Kommentar von DBKai ,

Nein - es ist eine allgemeine Frage... ich habe auch nicht immer Lust mich zu unterhalten... im beruflichen Sektor halte ich es aber für wichtig, dass man sich mit anderen unterhält um alle Unklarheiten aus dem Weg räumen zu können... das gehört auch zur Professionalität... aber im Privatem kann man selbst entscheiden, ob man gerade Lust hat sich mit anderen zu unterhalten oder nicht... 

Antwort
von spugy, 24

wenn ich leute hasse, dann hab ich auch das bedürfniss diese leute zu ignorieren

Kommentar von DBKai ,

Welche Leute hasst du? Wofür? Oft kann man sich ja aus dem Weg gehen... wenn man aber zusammen arbeitet, dann muss schon auch oft mal kommuniziert werden... ideal wäre es, wenn man gut miteinander auskommt... 

Antwort
von Zakalwe, 11

.....

Kommentar von DBKai ,

Was soll das jetzt heißen? (^.^)

Antwort
von Swiph, 24

Hast Du doch. Sonst würdest Du nicht so viel schreiben.

Kommentar von DBKai ,

Ja - hab ich eh... immer mal wieder mehr und dann wieder weniger... aber die Frage muss ja jetzt nicht unbedingt mich betreffen... ich meine es ganz allgemein... wenn ich mal keine Lust zu reden habe, dann muss es auch nicht sein.... außer halt bei den Dingen, die wichtig sind, damit etwas gut läuft... und man kann aber auch viel reden, wenn es gerade gut rein passt... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten