Frage von timitiger, 348

Ist es OK sich zu outen und das mit 12?

Hallo! Ich bin 12 Jahre und schwul! Nunja, ich hab es recht früh gemerkt also mit 8. Aber ich kann es einfach nichtmehr mit mir rumtragen, denn in der Schule bin ich oft abgelenkt weil ich darüber nachdenke. Und weil ich 12 bin und dann viele meinen: " Das ist in dem Alter nur eine Phase! " bin ich unsicher und ich habe angst ausgelacht zu werden.... Dann noch: WEM soll ich mich als erstes outen? bei freunden oder bei meinen Eltern? Ich bin echt fertig und kann nicht mehr! :'( bitte schnelle Rückmeldung!

LG Tim!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pfeifferlinus2, 175

Das ist komplett okay. Mein Freund war auch 12, als er sich geoutet hat, und seine Eltern haben es akzeptiert, und auch die Freunde, denen er es erzählt hat. Jedem hat er es zwar nicht erzählt, aber auch, weil er der Meinung war, dass es nicht jeder wissen muss. Ich habe mich mit 15 geoutet, aber hätte es auch früher gemacht, wenn ich es schon früher gemerkt hätte, davor habe ich mich aber weder für Mädchen noch für Jungs sonderlich interessiert.

Auf jeden Fall finde ich es auch gut, dass du schon weißt, wer du bist und dass das für dich so okay ist und dass du auch dazu stehen möchtest!

Antwort
von 261201, 141

Erstmal bei den Eltern, und dann kannst du dich einzeln bei deinen Freunden outen, weil wenn du dir die alleine raussuchst,  und es dann mit ihnen klärst, gibt es mehr positive Reaktionen. Aber outen dich nur original denen, die es wissen müssen, wenn du das öffentlich machst, werden nämlich viele Schwachsinn darüber reden.

Antwort
von Luna0709, 93

Ich habe es zuerst meinem besten Freund und meiner Clique erzählt. Das rate ich dir auch. Aber natürlich ist es auch eine gute Lösung es den Eltern zuerst zu erzählen. Aber ich hatte am Anfang ziemliche Probleme damit darüber zu reden. Daher hatte ich bei meinen Freunden es ziemlich einfach. Mittlerweile rede ich offen darüber da es ja nichts besondres ist. Du musst schauen was dir lieber ist. Aber ganz wichtig: Mach dir keinen Stress. Viel Glück:)

Antwort
von AlterEgo1, 168

Ich würde an deiner Stelle als Erstes mit deinen Eltern darüber sprechen. Die haben bestimmt Tipps, wie du in der Schule am Besten damit umgehen kannst, also wie du dich outen kannst...!
Viel Glück!

Antwort
von Akka2323, 93

Das geht niemanden was an. Die Jungs, die 12 sind und auf Mädchen stehen, rennen auch nicht rum und erzählen es jedem.

Kommentar von Mindermeinung ,

Stimmt, die knutschen mit ihrer Freundin rum - so sie denn eine haben - oder erzählen, welches Mädchen "geile Möpse" hat und hübsch aussieht und in welche sie sich verschossen haben.

Wenn man konkludent handelt, dann muss man tatsächlich nicht mehr betonen, was man ist.

Übrigens fragt auch so ziemlich jeder bei Jungs bzw. Männern ausschließlich nach der Freundin. Auch deshalb muss man nicht betonen, dass man Heterosexuell ist - weil so ziemlich jeder per se davon ausgeht.

Heteros betonen auf Gaypartys gegenüber anderen übrigens sehr wohl, dass sie Hetero sind. Komisch oder? ;-)

Antwort
von Smileydisser, 88

Eltern .... lieber Eltern...! :) Und wenn du meinst das du schwul wärst dann steh dazu! :)

Antwort
von ArtYT, 114

Warte noch bisschen. Villeicht liegt es wirklich an deinen Alter. Wenn du mit 15/16 Jahren dies immer noch hast, dann rede als erstes mit deinen Eltern. Sie werden das irgendwo aich verstehen. Mit 18 kamnst du dich outen, denke ich. Das kst auch ein gutes Alter.

Antwort
von SuperCooleHilfe, 99

Um dir nochmal ein kleinen Tipp zugeben! Suchender doch erstmal einen Anonymen Chat/Sprachchat und auch Jungs die das gleiche Problem haben! Kann ich empfehlen hatte auch mal so eine Phase, jeder hatte so eine Phase ich steh zwar mehr auf Mädchen aber ich hatte auch früher Panik deswegen! Anonymer Live Chat kann da wirklich helfen! LG

Antwort
von Seeehrguterrat, 129

Sag es erst deinen Eltern , sie werden dich immer lieben egal was passiert . Ihr könnt ja dann besprechen wem du es sagst ;)

Antwort
von extisher, 64

Das kommt durch die Pubertät da weiß man nicht zu welchem Geschlecht man sich eher hingezogen fühlt. Legt sich aber wieder

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community