Frage von NikoLinke, 96

Ist es ok das ich mit ihr zusammen komme?

Also wo fange ich an: Ich bin 17 Jahre.

Auf einer kleinen Feier von meinem besten Freund, habe ich seit langer Zeit mal wieder, ein Mädchen aus meiner Grundschulklasse getroffen. Es war sehr schön sie mal wieder zu sehen und mit ihr zu reden. Es war direkt diese Spannung zwischen uns und wir waren komplett auf einer Wellenlänge. Das Problem war aber, dass sie mit einem Kollegen aus meiner Klasse zusammen war. (Ich quatsch ab und zu mit ihm, aber wir machen nichts groß außerhalb der Schule) Wie gerade schon angedeutet, war sie mit ihm zusammen, bis 2 Tagen nach unserem Wiedersehen. Wir haben in den 2 Tagen abends telefoniert und auch sonst viel geschrieben. Als sie dann mit ihm schluss gemacht hat, war sie aber besonders mein Kollege sehr traurig und am Ende. Er hatte natürlich mitbekommen, dass wir uns auf der Feier getroffen haben und uns super verstanden haben, so war ihm klar, dass sie wegen mir mit ihm schluss gemacht hat. Er hat mich auch in der Schule direkt darauf angesprochen, ob etwas zwischen uns läuft und so und ich habe ihm versichert, dass ich sie nicht angerührt habe und wir nur Freude sind. Am Wochenende kam sie dann zu mir und wir gingen erst in die Stadt und waren dann abends bei mir und haben zusammen einen Horrorfilm geschaut. Wie es auch kommen musste, lage sie in meinen Armen und hat sich an mich gedrückt. Sie versuchte mich zu küssen, führte meine Hand an ihren Po und ihre Brüste und versuchte mich so zu verführen. Nicht das es mir nicht gefallen hätte, ich hatte einfach ein schlechtes Gewissen wegen meinem Kollegen, deswegen ließ ich mich nicht groß darauf ein. So schliefen wir einfach nur in meinem Bett zusammen und am nächsten morgen ist sie auch schon gegangen.

Jetzt wieder zu meiner Frage: Ist es ok, wenn ich mit ihr zusammen komme, oder sollte ich mich von ihr fern halten, meinem Kollegen zu liebe? Ich meine er war komplett am Ende.. Würde mich interessieren was ihr davon denkt.

Ich weiß lange Geschichte, danke an jeden der sich die Zeit genommen hat.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo NikoLinke,

Schau mal bitte hier:
Freundin Trennung

Antwort
von Saphire05, 41

hat sie dir gesagt das sie wegen dir schluss gemacht hat hat? und du hast sie ihm ja nicht ausgesponnen und hattest auch keine hintergedanken, da die gefühle von ihr kamen. ich würde mit ihr zusammen kommen, wenn du sie gefühle für sie hast und wenn du ein schlechtes gewissen hast dann sprich mit deinem kollegen (erzähl ihm die ganze geschichte) und frag ob er das in ordnung findet das du gefühle für sie hast, wobei du auf DICH hören solltest da es ja nur ein kollege ist und kein bro :) denn bro for ho ;) aber ich würde dir raten mit ihr zusammen zu kommen denn wenn es ein guter kumpel ist dann akzeptiert er das :)

Kommentar von NikoLinke ,

Ich hab mit ihr direkt nach dem sie mit ihm schluss gemacht hat geredet und sie sagte mir, dass sie nicht mehr mit ihm glücklich war. Aber gessagt, dass sie genau wegen mir schluss gemacht hat, hat sie nicht. 

Danke für deine Antwort :)

Antwort
von SupertypxD, 37

Eigentlich heißt es ja "Bruder vor Luder" aber in dem Fall ist das eigentlich ne filmreife Liebesgeschichte.
Ich hätte gesagt es wäre ok aber du hast einen kleinen Fehler gemacht, dass es jetzt ziemlich blöd wäre mit ihr zusammen zu gehen... Nämlich dass du ihm versichert hast dass ihr beide nur Freunde seid...
Ziemlich blöde Situation jetzt... Und ich finde da sollte sich auch niemand einmischen...

Das richtige was du jetzt machen kannst ist auf dein Herz zu hören. 
Ich weiß hört sich jetzt blöd an aber die Suppe musst du leider Gottes selbst auslöffeln...

Nichts desto trotz, wünsche ich dir ganz viel Glück in dieser schweren Zeit und in der Liebe! :)

Kommentar von NikoLinke ,

danke für deinen Rat :)

Kommentar von Saphire05 ,

kein problem :)

Antwort
von sunny8810, 35

Naja man kann gegen liebe nichts machen also ja hatte sie schon viel Typen dann würde uchs lassen aber wenn sie eine ganz normale ist die es ernst nimmt und du sie auch liebst warum nicht

Kommentar von NikoLinke ,

Es war ihr erster Freund, also viele hatte sie demnach nicht. 

vielen Dank für deine Antwort :)

Antwort
von xIRaiinz, 40

Hm also ich würde sie erstmal fragen was das soll und weshalb sie schluss gemacht hat. Du sagtest du hast mit diesem "Kollegen" kaum Kontakt also kann es ihm egal sein... jedoch würde mich es zum stutzen bringen wieso sie so schnell einen neuen (dich) nehmen würde... weißt du denn warum sie schluss gemacht hat? Bist du wirklich der Grund? Ich würde mich erstmal mit den Beteiligten zsm. setzen und darüber sprechen bevor du hier vorab Schlüsse ziehst. 

Kommentar von NikoLinke ,

Zur Frage wieso sie schluss gemacht hat: sie sagte mir, dass sie nicht mehr glücklich war mit ihm. Also mich als einzigen Grund dafür zu sehen kann man nicht. Ich hab viel mit ihr geredet, gerade über alten Zeiten und sie fragte mich wieso ich sie nie gefragt habe, ob wir zusammen seien wollen. Ich denke, ich hab vielleicht alte Gefühle bei ihr hoch kommen lassen? 

vielen Dank für deine Antwort  

Kommentar von xIRaiinz ,

Das mit den alten Gefühlen wäre natürlich eine Möglichkeit, ich würde dennoch nichts überstürzen. Versuche erstmal ins Gespräch mit ihr zu kommen und sag ihr sie soll sich etwas Zeit lassen und sich selbst klar über ihre Gefühle werden. Oftmals ist der  Frust und / oder die Trauer nach einer Trennung ein Grund mit dem nächst besten (keine Beleidigung) Typen zsm.. zu kommen. 

Ich würde wenn ich dich wäre ein wenig abwarten und auch Klarheit mit deinem Kollegen schaffen damit es zu keinen Komplikationen bei euch kommt.

Kein Problem :)

Beste Grüße
Raiinz

Kommentar von NikoLinke ,

Ok, am besten lass ich ihr nochmal Zeit über alles nachzudenken und rede mit ihr darüber, wie du schon sagtest. Und dran vorbei, mit meinem Kollegen nochmal zu reden, komm ich auch nicht. 

Danke :)

Antwort
von LeylaWonderland, 28

Aufgrund dessen das du die ganze Zeit an sein Wohlbefinden denkst
Handelst du in machen Situation anders als du es eigentlich getan hättest, was dazu führt das dich ein anderes Schicksal trifft was wiederum deine Zukunft ändert
Und du niemals wissen wirst, was wäre wenn du nicht an sein Wohlbefinden gedacht hast  :)
Er ist doch kein guter Freund von dir ? Er ist nur ein Klassenkamerad.
Das Leben ist ein Kampf wo keine Teams gestattet sind sondern jeder kämpft für sich  

Kommentar von NikoLinke ,

Die gute alte was wäre wenn frage :D 

vielen Dank für deine Antwort :)

Kommentar von LeylaWonderland ,

Genau :D
Immer wieder gerne und viel Glück

Antwort
von vanadia, 31

Oh nein der arme sprich doch mit ihm darüber ich weis das klingt dumm aber villeicht ist die Trennung ja schon etwas her und du solltest ihn fragen ob es oke währe

Kommentar von NikoLinke ,

leider ist es noch nicht lange :/

trotzdem danke für deine Antwort 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten