Frage von sigrid44441, 146

Ist es nur wieder eine Affäre?

Vor 2 Jahren hatte ich eine Freundschaft plus mit einem Mann aus dem Internet. Wir haben auch außerhalb des Schlafzimmers etwas unternommen und verstanden uns gut aber nachdem es ja "nur" eine Freundschaft war und ich nicht die einzige war hab ich mich weiter umgesehen. Hatte Dates und kurze Beziehungen und deswegen wollte ich mit ihm nicht mehr weitermachen. Er hat alle paar Monate mal nachgefragt aber sich auch so immer wieder mal gemeldet und so sind wir in Kontakt geblieben. Irgendwann hat er mir letztes Jahr erzählt er hätte sich in Eine von den Damen verliebt und wäre mit ihr zusammen. Gemeldet hat er sich trotzdem sporadisch. Ich konnte ihn immer anrufen und zb bei Männerproblemen um Rat fragen. Ich hatte auch jemanden im Auge. Nun ist es aber seit seit einigen Wochen so dass er sich wieder häufiger meldet. Nachdem ich Single bin sind wir nach ein paar Mal schreiben im Bett gelandet. Er meldet sich weiterhin so im Durchschnitt einmal in der Woche. Aber nur kurz wie es mir geht oder spontan ob ich Lust hab was trinken zu gehn. Hab das Gefühl dass er wieder Single ist aber ich trau mich nicht recht zu fragen. Außerdem hat er mir ja nie gesagt dass er Gefühle für mich hätte deswegen bin ich vorsichtig. Letzten Freitag hat er um Mitternacht auch wieder geschrieben. Ob ich auch unterwegs wäre und wir uns treffen. Ich war unterwegs und angetrunken und hab ihn gebeten mich nach Hause zu fahren und gesagt er könnte bleiben. Das war sicher nicht ideal aber ich war echt froh und es hat sich einfach ergeben. Dann wieder kein Lebenszeichen bis heute. Ein kurzes "Hallo, alles ok bei dir?" Ich melde mich eigentlich fast nie bei ihm deswegen wundert mich diese Ausdauer. Als ich ihn vor zwei Wochen gefragt hab was zu unternehmen hatte er allerdings keine Zeit oder Lust. Er weiß dass ich Single bin. Was soll ich tun? Ich bin mir ziemlich sicher dass er mich nett findet aufgrund seines Verhaltens. Aber würde da nicht mehr kommen wenn er mehr wollte? Soll ich einfach abwarten und mich auch freundschaftlich verhalten? Ist er nur freundlich zu mir weil er mich als Kumpel schätzt mit dem er ab und zu Spaß haben kann?

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 55

Nimm es mir bitte nicht übel... aber bisher warst du da wenn er gerade Lust hatte, du hast es ihm leicht gemacht. Und überlege mal bitte: er hatte neben dir noch andere, glaubst du er wäre treu wenn ihr fest zusammen wärt? Bist du sicher dass du ihn als Partner willst?

Um herauszufinden ob er mehr will könntest du ihn körperlich auf Abstand halten. Wenn er trotz "Sexentzug" am Ball bleibt meint er es wohl ernst. Aber die beste Methode das herauszufinden ist immer noch reden - frage ihn! 

Antwort
von Ostsee1982, 41


Außerdem hat er mir ja nie gesagt dass er Gefühle für mich hätte

Und genau das würde ich auch im Auge behalten! Er trifft sich mit anderen Frauen, du dich mit anderen Männern. Ihr mögt euch (er dich sicher auch) und es ist ein sicherer Hafen in den man immer wieder mal einkehren kann. Sich mögen, sehr mögen, verliebt sein und lieben beinhaltet aber ein breites Spektrum. Man weiß auch nicht warum er nicht bei einer Frau bleibt und sich bindet, genauso wie bei dir. Vielleicht stecken auch ganz andere "Probleme" dahinter. Vielleicht hat er es auch mit festen Bindungen nicht so, deswegen auch die Ausdauer wenn er sich um den Kontakt mit dir "bemühen" muss und der Rückzug wenn du auf ihn zugehst.

Auf die Ferne ist das schwer zu beurteilen aber ich wäre da vorsichtig ehe du dich verrennst. Im Zweifelsfall würde ich das offen ansprechen denn wenn du dir eindeutig mehr vorstellen kannst ist die Unverbindlichkeit ohnehin Geschichte und dann würde ich schon aus Selbstschutzgründen für klare Verhältnisse sorgen.

Kommentar von sigrid44441 ,

danke. er bindet sich sicher nicht schnell aber immerhin hatte er mit ihr ja jetzt eine Beziehung. Und was er so angedeutet hat war es nicht nur seine schuld dass es kriselte also nicht aufgrund seiner Bindungsangst. also ist er durchaus dazu fähig. hab nur angst dass dann die freundschaft sich verändert wenn ich was falsch mache.

Kommentar von Ostsee1982 ,

Also wurde demnach Bindungsangst thematisiert?! Wenn das so ist würde ich an deiner Stelle tunlichst die Finger von dem Mann lassen sonst wirst du sie dir verbrennen. Auch wenn er eine Beziehung führt sieht man ja, dass es nicht funktioniert und was da konkret war können nur die beiden wissen.

Kommentar von sigrid44441 ,

nein moment diesen begriff hab ich benutzt! davon hat er oder ich nie gesprochen.

Expertenantwort
von Phantom15, Community-Experte für Liebe, 42

Ich sehe es ähnlich wie -pingu72-.

Ich denke mal das Du dir irgendwie Hoffnung machst, das es noch was wird mit euch. Nur, er weiß das du Single bist und du weißt, das er auch andere datet und mit anderen flirtet. Er wiederum hängt auch irgendwie an Dir, weil er sich immer wieder erkundigt ob in deinem Leben ein neuer Partner ist. Ihr beide seid sehr unstet und sucht und sucht.. . Der springende Punkt ist denke ich, das ihr euch nicht ineinander verliebt habt. Andererseits sieht es wieder danach aus, das ihr beide doch mehr füreinander empfindet, aber beide eure Freiheit nicht aufgeben wollt. Eine unmögliche, chaotische Situation zwischen euch. :/  

Antwort
von holgerholger, 49

Was erwartest Du von Eurer Freundschaft plus? eine gute Grundlage für eine Beziehung?

Er hat ja weiter Kontakt zu Dir gehalten, auch als er sich verliebt hatte. Du bist immer da , wenn er lust auf unverbindlichen Sex hat. Das ist bequem für ihn: Poppen, wenn er will, und ansonsten keine verpflichtungen. Warum sollte er etwas ändern? Läuft doch bestens für ihn.

Kommentar von sigrid44441 ,

Bis er die Beziehung hatte hab ich jedes Mal abgelehnt. Und wir haben uns nicht nur zum Poppen getroffen.

Kommentar von holgerholger ,

Aber augenscheinlich gehts ihm um unkomplizierten Sex. Er macht sich um Dich keine gedanken. In einer beziehung ist er untreu. Willst Du den wirklich?

Schau doch mal nach jemandem mit ernsten Absichten. Und vergiss dabei F+. So findest Du wohl keinen.

Kommentar von sigrid44441 ,

Nein in der Beziehung hatten wir nur freundschaftlichen Kontakt. Da war er ihr auch treu. deswegen hab ich jetzt den Verdacht dass er sich getrennt hat. er spricht auch nicht mehr von ihr.

Kommentar von sigrid44441 ,

das weiß ich ja eben nicht. ob er sich um mich gedanken macht. Männer die nur sex wollen würden sich doch auch nur dann melden..

Antwort
von mariannelund, 19

das ist die ideale Lösung für einen Mann, wenn er eine Frau kennt die ihm sympatisch ist und mit der er auch Sex haben kann wann er das möchte.

scheinbar hält er Dich für sehr nett und möchte auch nicht auf Dich verzichten, nur möchte er mit Dir keine feste Beziehung haben und sucht daher nach einer anderen Frau und solange genießt er Dich.

wenn Du dich ausgenutzt fühlst wird das ein Problem für Dich werden, wenn Du allerdings den selben Weg einschlägst und den Sex genießt und dabei frei bist wird das für Dich sicher eine schöne Zeit werden können.

dann wäre es für Euch beide die ideale Lösung.

ich persönlich könnte mir sowas auch vorstellen das man sich zum Sex trifft und auch gemeinsame Unternehmungen hat und dabei jeder eine eigene Wohnung hat.

in Zukunft wird sich in dieser Beziehung noch viel verändern weil sich viele Menschen nicht mehr binden möchten und weil sie auch mit verschiedenen Partnern Sex leben möchten, also mehrere Sexpartner.

Genieße den Sex und genieße die gemeinsame Zeit und wenn es Dir zuviel wird beende es

Antwort
von Wurzelstock, 37

Ich verstehe deine Frage nicht. Spielst Du mit dem Gedanken, ihm einen Heiratsantrag zu machen?

Kommentar von sigrid44441 ,

naja.. ich wusste immr was es war und er war für mich immer ein guter Freund. Nun bin ich aber solo und als er sich jetzt gemeldet hat hab ich halt so gedacht was wäre wenn wir zwei.. hab mich immer nur in A... verliebt und er war immer anständig zu mir. Ich mag ihn gern. Vielleicht würden wir ja gut zusammenpassen. Die Frage ist ob er sich das auch denkt.

Kommentar von Wurzelstock ,

Das klingt ja gut, und ich meine, das kannst Du ihm ruhig so sagen - es wird ihn freuen. Ändern wird sich allerdings nichts, dafür ist dein Antrag zu zaghaft. Er muss ein Angebot enthalten. Zum Beispiel, dass Du nur noch für ihn da sein möchtest. Das wird er annehmen.

Darüber hinaus gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder kommt ein Gegenversprechen, oder er lehnt mehr oder weniger taktvoll ab. Davor haben wir alle Angst, wenn wir uns erklären. Aber das Risiko müssen wir eben dabei eingehen.

Kommentar von sigrid44441 ,

Wie meinst du dass ich nur für ihn da bin? Dass ich eine Beziehung mit ihm möchte?

Kommentar von Wurzelstock ,

Möchtest Du das nicht?

Kommentar von sigrid44441 ,

ja doch schon. bin mir nur so unsicher weil er so gar nichts andeutet. Ist es nicht zu direkt jemand so direkt zu fragen? Mach das normalerweise nur wenn ich das Gefühl habe dass er es vlt auch möchte

Kommentar von Wurzelstock ,

Völlig richtig Sigrid, und dein Gefühl täuscht dich da nicht. Es gibt keinen Grund, an dieser bisher bestens funktionierenden Art der Beziehung etwas zu ändern. Es sei denn, Du selbst änderst diese Beziehung aktiv.

Das bedeutet, dass Du ihm das Zusammensein mit dir so attraktiv wie möglich machen musst. Etwa durch Einladungen, durch Übernachtungen bei dir, durch aufmerksames Umsorgen, durch schöne Dinge, die Du ihm sagst oder gibst. "Meilicha dora" - "Schmeichelgeschenke" nannte das der altgriechische Dichter Mimnermos.

Das war 2500 Jahre, bevor die Sozialpsychologen die Regeln des Werbens wissenschaftlich untersuchten und bestätigten. Damals taten das nur die Männer. Heute spielt das Geschlecht keine Rolle mehr: Wenn Du von ihm was willst, musst Du ihm zuvor viel geben. Dadurch nimmt für ihn dein Wert zu. Das kann dauern, denn er hat sich ja bereits auf dich eingerichtet.

Falls er anderweitig nichts mehr oder besseres bekommt, wirst Du das aber schon merken: Es kommen erkennbare Gegenleistungen. Es muss nicht das sein, was Du erwartest. Aber es muss als ein Bemühen, dir zu gefallen, eindeutig erkennbar sein.

Falls er alles nur konsumiert, sich das Maul abwischt und umsieht, was es noch gibt, kannst Du ihn abhaken, ohne dir was vergeben zu müssen. :-)

Kommentar von sigrid44441 ,

Versteh ich so.. mich melden.. ihn einladen.. spaß haben.. flirten.. und schauen ob mehr draus wird. wenn nicht dann ist es eben freundschaft plus. ich glaub die andere hat es so gemacht bis er nur noch mit ihr sex haben wollte. sollte ich keine veränderung merken darf ich halt nicht enttäuscht sein. 

Kommentar von Wurzelstock ,

So ist es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community